Text Size

Burn the Sevens

Moderator: Aztek06

Re: Burn the Sevens

Beitragvon Aztek06 » 24.04.2012, 12:25

Esteka hat geschrieben:Habe ich nun die 7er und die Kirschen Säule komplett und die Glocken bis ein Feld unterhalb der Auslösung, sind €77,40 bei 10p Einsatz auf dem Winmeter (hoffe es richtig gerechnet


Nein dann hast du 38,90€ auf dem Sammelkonto, die Fixgewinne werden ja sofort der Bank gutgeschrieben. Die gesammelten Punkte bleiben übrigens auch erhalten wenn man den CG-Bonus gewonnen hat, entweder man nimmt sie danach an oder riskiert noch ein paar Spiele um Fixgewinne zu bekommen.
Zuletzt geändert von Aztek06 am 16.05.2018, 20:16, insgesamt 9-mal geändert.
Aztek06
 
Beiträge: 2194
Registriert: 10.12.2009, 15:34
Wohnort: Dahlwitz Hoppegarten

Re: Burn the Sevens

Beitragvon kobayashi » 24.04.2012, 12:54

Ja und wieder das gleicher Verständnisproblem bei uns beiden Stefan.

Noch beim Testspielen dachte ich auch, dass die CGs das Ziel des Spieles sind. Erst jetzt beim Realspielen wurde mir klar, dass es eigentlich Ziel ist möglich oft die Fixgewinne zu bekommen und die CGs nur eine Zugabe sind.
Zuletzt geändert von kobayashi am 16.05.2018, 20:16, insgesamt 9-mal geändert.
Merkur Magie Spielescout 2011


Wulff : Trianon, Regent 100, SuperJoker
BallyWulff : Winplay SL, Round Runner, Gloria SL
Löwen : Big Bang
Adp: SonnenDuo, Bahia, Taifun Quick, ShowDown, Impuls
Auf "Halde" :
NSM : Super70
Bergmann : Grand Bonus
Die Antiken : Astoria Supra, Wulff Duplomat
Projekt: Computereinbau in Rotomat Lord
Benutzeravatar
kobayashi
 
Beiträge: 4626
Registriert: 17.09.2010, 12:58
Wohnort: Berlin

Re: Burn the Sevens

Beitragvon Esteka » 24.04.2012, 13:11

Das freut mich, dass wir unabhängig voneinander zu den gleichen Schlussfolgerungen kommen. Das müsste Gamomat doch helfen , aus einer innovativen Spielidee durch Optimierung der visuellen Darstellung ein erstklassiges Spiel zu machen.
Zuletzt geändert von Esteka am 16.05.2018, 20:16, insgesamt 9-mal geändert.
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 27107
Registriert: 08.12.2009, 19:16
Wohnort: Las Vegas

Re: Burn the Sevens

Beitragvon Esteka » 24.04.2012, 17:48

Ich ahne langsam, warum mir das Spiel so gut gefällt. Es erinnert mich an mein Lieblings-Fun-Game. Dummerweise weiss ich den Namen nicht mehr, und erinnere mich nicht mehr an den Namen. Ich versuche es mal zu beschreiben. Wenn ich es gefunden habe, schreibe ich was mir so gut gefiel.

Es ist etwa von 2000-2004. Thema Wild West.

Auf den Walzen sind neben Früchten Pfeile, die mehrere Leucht-Pfeile über den Walzen erleuchteten. Wann man eine Pfeilreihe gefüllt hat, stieg man ins Feature ein, dass darüber dargestellt war in Form endlos langer Türme mit je etwa einem Dutzend Feldern.

Die Felder konnte man durch Risiko erreichen (Hi-Lo). Bei einem Turm gab es unterschiedliche kleine Spielchen zu gewinnen. Je höher das Feld war, desto höher die Gewinnchancen. Beim zweiten Turm konnte man Nudges gewinnen, je höher desto mehr. Der dritte Turm waren Punktegewinne bis 100.
Zuletzt geändert von Esteka am 16.05.2018, 20:16, insgesamt 9-mal geändert.
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 27107
Registriert: 08.12.2009, 19:16
Wohnort: Las Vegas

Re: Burn the Sevens

Beitragvon Aztek06 » 30.05.2012, 12:52

Esteka hat geschrieben: Bei einem Turm gab es unterschiedliche kleine Spielchen zu


Las uns doch mal überlegen was es in dem Turm alles gab?

1. Extra Spins
2. Man bekam 3 Schüsse auf die Risikoleiter
3. Gewinnzug (änlich wie beim Daxx)
4. Es wurden die anderen Leitern nach oben gefüllt
5. Extra Leben

Da war noch viel mehr, habs aber alles vergessen. :???:
Zuletzt geändert von Aztek06 am 16.05.2018, 20:16, insgesamt 9-mal geändert.
Aztek06
 
Beiträge: 2194
Registriert: 10.12.2009, 15:34
Wohnort: Dahlwitz Hoppegarten

Re: Burn the Sevens

Beitragvon Esteka » 30.05.2012, 13:29

Muss mal bei Fruitemuzone suchen, ob es den Automat als Emulation gibt. Kann ich leider erst ab WE machen, da ich auf Reisen bin, und es auf dem Smartphone umständlich ist. Freut mich, dass meine Idee diskutiert wird !
Zuletzt geändert von Esteka am 16.05.2018, 20:16, insgesamt 9-mal geändert.
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 27107
Registriert: 08.12.2009, 19:16
Wohnort: Las Vegas

Re: Burn the Sevens

Beitragvon Gast » 14.11.2012, 23:32

Esteka hat geschrieben:Muss mal bei Fruitemuzone suchen, ob es den Automat als Emulation gibt. Kann ich leider erst ab WE machen, da ich auf Reisen bin, und es auf dem Smartphone umständlich ist. Freut mich, dass meine Idee diskutiert wird !



Hast Du dich verlaufen? ;-)
Zuletzt geändert von Gast am 16.05.2018, 20:16, insgesamt 9-mal geändert.
Gast
 

Re: Burn the Sevens

Beitragvon Esteka » 15.11.2012, 06:58

Habs gesucht und nicht gefunden, sonst hätte ich es gepostet. Warum fragst Du nach sechs Monaten?
Zuletzt geändert von Esteka am 16.05.2018, 20:16, insgesamt 9-mal geändert.
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 27107
Registriert: 08.12.2009, 19:16
Wohnort: Las Vegas

Re: Burn the Sevens

Beitragvon Gast » 15.11.2012, 17:35

Esteka hat geschrieben:Habs gesucht und nicht gefunden, sonst hätte ich es gepostet. Warum fragst Du nach sechs Monaten?


Bin durch Zufall gestern Abend auf diesen Beitrag gestossen und habe mich gefragt, was daraus geworden ist.
Zuletzt geändert von Gast am 16.05.2018, 20:16, insgesamt 9-mal geändert.
Gast
 

Re: Burn the Sevens

Beitragvon Gelöschter Benutzer » 19.11.2012, 23:53

Esteka hat geschrieben:Ich ahne langsam, warum mir das Spiel so gut gefällt. Es erinnert mich an mein Lieblings-Fun-Game. Dummerweise weiss ich den Namen nicht mehr, und erinnere mich nicht mehr an den Namen. Ich versuche es mal zu beschreiben. Wenn ich es gefunden habe, schreibe ich was mir so gut gefiel.

Es ist etwa von 2000-2004. Thema Wild West.

Auf den Walzen sind neben Früchten Pfeile, die mehrere Leucht-Pfeile über den Walzen erleuchteten. Wann man eine Pfeilreihe gefüllt hat, stieg man ins Feature ein, dass darüber dargestellt war in Form endlos langer Türme mit je etwa einem Dutzend Feldern.

Die Felder konnte man durch Risiko erreichen (Hi-Lo). Bei einem Turm gab es unterschiedliche kleine Spielchen zu gewinnen. Je höher das Feld war, desto höher die Gewinnchancen. Beim zweiten Turm konnte man Nudges gewinnen, je höher desto mehr. Der dritte Turm waren Punktegewinne bis 100.


Dieses Spielsystem mit den Türmen gab es in einigen Geräten von Barcrest. Beim Thema Wild West fällt mir allerdings nur der Big Bandit ein, meinst du den, Esteka?

big_bandit_nova_german_1024.jpg


Sorry für das schlechte Foto, ich hocke gerade im Hotelzimmer, habe keinen Zugriff auf meine Daten zuhause und musste es aus dem Netz fischen.

Gruß
Lucky
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Gelöschter Benutzer am 16.05.2018, 20:16, insgesamt 9-mal geändert.
Gelöschter Benutzer
 
Beiträge: 1141
Registriert: 20.04.2010, 23:36

Re: Burn the Sevens

Beitragvon Esteka » 20.11.2012, 00:03

Richtig, den meinte ich!!! Türme nicht nur mit Geld, sondern mit verschiedenen lustigen Features.
Zuletzt geändert von Esteka am 16.05.2018, 20:16, insgesamt 9-mal geändert.
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 27107
Registriert: 08.12.2009, 19:16
Wohnort: Las Vegas

Re: Burn the Sevens

Beitragvon Aztek06 » 14.01.2013, 16:19

Alles Spitze und ich Schwitze: :roll:

Alles Spitze.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Aztek06 am 16.05.2018, 20:16, insgesamt 9-mal geändert.
Aztek06
 
Beiträge: 2194
Registriert: 10.12.2009, 15:34
Wohnort: Dahlwitz Hoppegarten

Re: Burn the Sevens

Beitragvon Esteka » 14.01.2013, 16:48

Danke. Jetzt bin ich darauf gespannt, ob der Patenthinweis im Promotionvideo von Bally Substanz hat. Es ist doch wohl ein sehr "naheliegender" Klon.
Zuletzt geändert von Esteka am 16.05.2018, 20:16, insgesamt 9-mal geändert.
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 27107
Registriert: 08.12.2009, 19:16
Wohnort: Las Vegas

Re: Burn the Sevens

Beitragvon kobayashi » 15.01.2013, 09:38

Oh wo hast du den denn gesehen ? In Berlin ?
Ist ja wirklich sehr ähnlich.

Was macht denn das Merkur-Sonne Symbol ? - Gibt das einen Schritt auf alle Türme ?
Zuletzt geändert von kobayashi am 16.05.2018, 20:16, insgesamt 9-mal geändert.
Merkur Magie Spielescout 2011


Wulff : Trianon, Regent 100, SuperJoker
BallyWulff : Winplay SL, Round Runner, Gloria SL
Löwen : Big Bang
Adp: SonnenDuo, Bahia, Taifun Quick, ShowDown, Impuls
Auf "Halde" :
NSM : Super70
Bergmann : Grand Bonus
Die Antiken : Astoria Supra, Wulff Duplomat
Projekt: Computereinbau in Rotomat Lord
Benutzeravatar
kobayashi
 
Beiträge: 4626
Registriert: 17.09.2010, 12:58
Wohnort: Berlin

Re: Burn the Sevens

Beitragvon Esteka » 15.01.2013, 10:16

sind es drei Walzen?
Zuletzt geändert von Esteka am 16.05.2018, 20:16, insgesamt 9-mal geändert.
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 27107
Registriert: 08.12.2009, 19:16
Wohnort: Las Vegas

VorherigeNächste

Zurück zu Gamomat

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron

Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form