Text Size

Biete Rotamint Duplex 1981

Biete Rotamint Duplex 1981

Beitragvon chopper66 » 11.10.2021, 12:12

Ich möchte hier jetzt den in einem anderen Artikel bereits erwähnten funktionsfähigen und gut laufenden Rotamint Duplex anbieten, da ich ihn 2 x besitze.
Ich denke, dass es ein recht rares Gerät ist, da es kaum angeboten wird.
Er hat altersgemäße Gebrauchsspuren, welche hauptsächlich am Gehäuse zu sehen sind. Der Druck der Frontscheibe hat innen oben leichte Abplatzungen und die Walzenaufkleber Bläschenbildung. Dieses nur der Vollständigkeit halber.
Der Lautsprecher ist während des spielens leicht am brummen und die linke Walze hat leichte Laufgeräusche, aber alles im Rahmen.
Zusätzlich möchte ich noch erwähnen, dass das Steuergerät ab und zu in unregelmäßigen Abständen während der Spielpausen von selbst neu startet. Dieses scheint aber normal zu sein, weil sich das gleiche Verhalten bei meinem anderen Gerät, sowie Geräten dieses Baujahres ebenso zeigt. Außerdem bleiben die Guthabenstände vorhanden. In einem sehr alten Forenbeitrag habe ich ebenfalls gelesen, dass dieses wohl normal sei. Im Falle eines Fehler´s würde das Gerät auch das Restguthaben automatisch ausspucken und einen Fehlercode anzeigen laut Beschreibung.
Bevor ich das Gerät in Ebay Kleinanzeigen anbiete, möchte ich es euch hier intern anbieten. Abzuholen wäre es zwischen Hamburg und Bremen in Sittensen. Ich hätte gerne 100,- Euro VB dafür.
Vielleicht besteht ja bei irgendjemanden Interesse, der das Gerät ebenso wie ich zu schätzen weiß. Macht gerne ein Angebot.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
chopper66
 
Beiträge: 180
Registriert: 16.11.2020, 20:24

Re: Biete Rotamint Duplex 1981

Beitragvon chopper66 » 14.10.2021, 11:00

Da sich bis jetzt noch niemand zu meinem Angebot geäußert hat würde ich gerne etwas von euch wissen.
Was meint ihr allgemein zu dem Gerät ? Da es sehr selten angeboten wird ( 4 defekte Geräte innerhalb des letzten Jahres / ich habe kein intaktes gefunden ! ) bin ich der Meinung, dass das Gerät relativ rar ist.
Um den Preis etwas attraktiver zu gestalten habe ich jetzt noch ein Original Zeiss Ikon Schloss mit einem Schlüssel eingebaut.
Wie ist eure Meinung zu dem Preis allgemein ? Gebt doch bitte Rückmeldung.
Danke
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
chopper66
 
Beiträge: 180
Registriert: 16.11.2020, 20:24

Re: Biete Rotamint Duplex 1981

Beitragvon seku-games » 14.10.2021, 19:19

Die meisten Automaten mit der alten NSM Technik sind defekt.

Bei deinen Automaten hat die Steuereinheit noch einen defekt. Die darf im Standby Betrieb keinen Reset ausführen.

Jeder Reset nach Netz ein ist ein Fehler. In einem Verkaufsthread sind Kommentare unerwünscht.

Meine ehrliche Meinung: Ein NSM Gerät mit dieser Technik, bei dem die Steuereinheit aussetzt, würde ich nicht kaufen. Die Steuereinheiten sind schwer reparierbar.
Gewerblicher Servicedienstleister
1:1 € Programmierung G13-G18-G40-Cashflow450
€-Programmierung: NRI-WH-Mars-MEI-Coin/Money Controls-NSM-Comestero-SECI
€-Update: MD100-Taiko-EBA 21/3034-UBA-UBA-RC-JCM Produkte
Schechte Münz/Scheinannahme/Defekt? Wartung und Reparaturservice.
Service für „Alte Schätzchen“
:roll: Hilfe benötigt? Kostenfreie PN-Hilfe für: Münzprüfer/Akzeptoren/ Dispenser :xmas:
seku-games
 
Beiträge: 2462
Registriert: 31.01.2010, 14:12
Wohnort: Speyer

Re: Biete Rotamint Duplex 1981

Beitragvon chopper66 » 14.10.2021, 19:41

Danke für die Ausführung. Du schreibst allerdings, im Standby Betrieb darf sie keinen Reset ausführen. Sie macht, wenn überhaupt ( manchmal auch gar nicht in ner Stunde spielen ) während des Spielbetriebes in den Spielpausen kurzzeitig einen " Reset ".
Wenn ich ihn anschalte und Standby stehen lasse macht das Gerät das was es soll. Schaltet den Lichtlauf der Risikoleiter ein. Da macht er keinerlei Reset. Oder hab ich dich falsch verstanden ::105::
chopper66
 
Beiträge: 180
Registriert: 16.11.2020, 20:24

Re: Biete Rotamint Duplex 1981

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » 14.10.2021, 21:43

Schöne Bilder.
Schade nur, daß die Walzen "Blasen" gebildet haben.
Da ich keine solche Rotamint-Mühlen besitze, der Zustand der Walzen aber nicht gerade prickelnd aussieht, mal eine Frage an die hier, die sich mit diesen Apparaten auskennen:
Könnten die Blasen nicht durch gefühlvolles Aufsetzen eines temperierten Bügeleisens auf die Scheibe "ausgedrückt" und somit wieder der glatte Originalzustand hergestellt werden?
Glücksspiel und Liebe haben gemeinsam, daß immer mehr reingesteckt als rausgeholt wird.
Dr. Hannibal Lecter
 
Beiträge: 3203
Registriert: 05.04.2010, 11:05
Wohnort: Aachen

Re: Biete Rotamint Duplex 1981

Beitragvon seku-games » 14.10.2021, 21:49

chopper66 hat geschrieben:Danke für die Ausführung. Du schreibst allerdings, im Standby Betrieb darf sie keinen Reset ausführen. Sie macht, wenn überhaupt ( manchmal auch gar nicht in ner Stunde spielen ) während des Spielbetriebes in den Spielpausen kurzzeitig einen " Reset ".
Wenn ich ihn anschalte und Standby stehen lasse macht das Gerät das was es soll. Schaltet den Lichtlauf der Risikoleiter ein. Da macht er keinerlei Reset. Oder hab ich dich falsch verstanden ::105::


Egal in welchem Betriebszustand, es darf kein Reset ausgeführt werden. Wenn das Gerät einen Reset macht, ist etwas defekt.
Gewerblicher Servicedienstleister
1:1 € Programmierung G13-G18-G40-Cashflow450
€-Programmierung: NRI-WH-Mars-MEI-Coin/Money Controls-NSM-Comestero-SECI
€-Update: MD100-Taiko-EBA 21/3034-UBA-UBA-RC-JCM Produkte
Schechte Münz/Scheinannahme/Defekt? Wartung und Reparaturservice.
Service für „Alte Schätzchen“
:roll: Hilfe benötigt? Kostenfreie PN-Hilfe für: Münzprüfer/Akzeptoren/ Dispenser :xmas:
seku-games
 
Beiträge: 2462
Registriert: 31.01.2010, 14:12
Wohnort: Speyer

Re: Biete Rotamint Duplex 1981

Beitragvon chopper66 » 14.10.2021, 22:01

Alles klar, vllt. findet sich ja trotzdem ein Liebhaber. Läßt sich ja immerhin noch ganz normal mit spielen ::134::
chopper66
 
Beiträge: 180
Registriert: 16.11.2020, 20:24

Re: Biete Rotamint Duplex 1981

Beitragvon chopper66 » 19.10.2021, 08:41

Hallo,
leider jetzt erst gelesen @ Hannibal
Also die Blasen auf den Scheiben sind während des spielens kaum zu sehen. Das mit dem Bügeleisen hab ich auch schon überlegt, mich aber bis jetzt noch nicht getraut :) sie lassen sich teilweise moderat zur Seite drücken mit den Fingern.
chopper66
 
Beiträge: 180
Registriert: 16.11.2020, 20:24

Re: Biete Rotamint Duplex 1981

Beitragvon chopper66 » 19.10.2021, 08:49

Nun noch einmal zum Vekauf.
Das angebotene Gerät ist weg. Ich habe hier jetzt noch einen laufenden Duplex, den ich gerne für 65,- VB anbieten möchte.
Foto´s anbei. Eigentlich gleicher Zustand wie der erwähnte. Hat allerdings kein Schloss, dafür ist der Grundkorpus in besserem Zustand. Der Sound leiert bisschen. Die Risikotaste leuchtet nicht, ihre Funktion ist aber voll gegeben. Scheiben haben bisschen weniger Bläschenbildung.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
chopper66
 
Beiträge: 180
Registriert: 16.11.2020, 20:24

Re: Biete Rotamint Duplex 1981

Beitragvon chopper66 » 21.10.2021, 08:15

Leider gab es bis jetzt ja keinerlei Interesse an dem Gerät. Obwohl es sehr viel Spaß beim spielen bietet.
Würde den Preis jetzt gerne auf 50,- Euro FP senken.
chopper66
 
Beiträge: 180
Registriert: 16.11.2020, 20:24

Re: Biete Rotamint Duplex 1981

Beitragvon chopper66 » 26.10.2021, 16:46

Ich würde mein Gerät nochmal auf 40,- Euro reduzieren.
Das ist wirklich ein Schnäppchen für einen lauffähigen Rotamint Duplex.
Aber vllt. gibt es ja keine Liebhaber mehr dafür.
chopper66
 
Beiträge: 180
Registriert: 16.11.2020, 20:24

Re: Biete Rotamint Duplex 1981

Beitragvon chopper66 » 27.10.2021, 19:39

Der Duplex hat einen neuen Besitzer gefunden.
chopper66
 
Beiträge: 180
Registriert: 16.11.2020, 20:24

Re: Biete Rotamint Duplex 1981

Beitragvon Ghost01 » 27.10.2021, 20:11

Das ist ja super.
Ist doch klasse dass sich doch immer wieder jemand findet der sich den Schätzchen annimmt. :hoch
:ghost: Gruß Ghost01 :ghost:
Benutzeravatar
Ghost01
 
Beiträge: 988
Registriert: 26.06.2018, 09:44
Wohnort: Konstanz


Zurück zu Biete Geldspieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form