Text Size

Suche Unterlagen / Anleitung für Asterix Automaten

Suche Unterlagen / Anleitung für Asterix Automaten

Beitragvon Maikel1971 » 23.09.2021, 12:39

Hallo liebe Foraner,

such Anleitung und / oder Unterlagen zu meinem Asterix Automaten. Hier noch ein paar Bilder (wegen der Verwechslungsgefahr). Automat stammt aus dem Jahr 1996. Ist im service Modus über die Fronttasten Programmierbar (unterlagen hierfür wären super hilfreich). Blaue Tastatur vorhanden. Funktioniert leider nicht korrekt an diesem Automat (erst nach 10 mal anstecken, geht sie ins Menü und nach 2 maligem drücken bleibt sie hängen. denke es liegt am Automat, service Taster in Ordnung ( zerlegt, gereinigt, geprüft) . Rote Batterie auf dem Spielemodul hat 2.98 V.

Danke schon mal im voraus für's suchen / weitere hilfen...... :-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Maikel1971
 
Beiträge: 10
Registriert: 03.09.2021, 10:54
Wohnort: Langenselbold

Re: Suche Unterlagen / Anleitung für Asterix Automaten

Beitragvon hab_noch_dm » 23.09.2021, 21:05

Ich müsste Asterix TU in Papierform hier haben.
Wenn dir keiner die Unterlagen in elektronischer Form zur Verfügung stellen kann, melde dich einfach mal bei mir (per PN), kannste gegen Porto haben (muss ich aber erst suchen).
LG Uli

Ein Pessimist ist ein Optimist mit Lebenserfahrung.
Und ansonsten erinnert mich das Ganze an eine kuriose Geschichte in Südostasien, in welcher aufgrund äußerlicher Einflüsse ein mit der Getreideart Oryza Sativa gefüllter, aus netzartigem Gewebe bestehender Behälter seinen Schwerpunkt so verschob, dass dieser seinen Zustand von einer vertikalen in eine horizontale Lage wechselte.
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 6321
Registriert: 01.02.2010, 13:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: Suche Unterlagen / Anleitung für Asterix Automaten

Beitragvon Maikel1971 » 23.09.2021, 22:25

Hallo Uli,

danke für die schnelle Antwort. Warte noch etwas ob sie jemand in elektronischer Form hat. Würde mich sonst mal am Wochenende melden (Papierform wäre ja Luxus hoch vier). ::271::

LG Maikel
Maikel1971
 
Beiträge: 10
Registriert: 03.09.2021, 10:54
Wohnort: Langenselbold

Re: Suche Unterlagen / Anleitung für Asterix Automaten

Beitragvon hab_noch_dm » 23.09.2021, 23:35

:hoch
LG Uli

Ein Pessimist ist ein Optimist mit Lebenserfahrung.
Und ansonsten erinnert mich das Ganze an eine kuriose Geschichte in Südostasien, in welcher aufgrund äußerlicher Einflüsse ein mit der Getreideart Oryza Sativa gefüllter, aus netzartigem Gewebe bestehender Behälter seinen Schwerpunkt so verschob, dass dieser seinen Zustand von einer vertikalen in eine horizontale Lage wechselte.
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 6321
Registriert: 01.02.2010, 13:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: Suche Unterlagen / Anleitung für Asterix Automaten

Beitragvon hab_noch_dm » 28.09.2021, 13:33

Die Unterlagen in elektronischer Form sind unterwegs. ;o)
Kannst uns ja mal berichten, ob du das mit der Tastatur hinbekommen hast.
LG Uli

Ein Pessimist ist ein Optimist mit Lebenserfahrung.
Und ansonsten erinnert mich das Ganze an eine kuriose Geschichte in Südostasien, in welcher aufgrund äußerlicher Einflüsse ein mit der Getreideart Oryza Sativa gefüllter, aus netzartigem Gewebe bestehender Behälter seinen Schwerpunkt so verschob, dass dieser seinen Zustand von einer vertikalen in eine horizontale Lage wechselte.
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 6321
Registriert: 01.02.2010, 13:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: Suche Unterlagen / Anleitung für Asterix Automaten

Beitragvon Maikel1971 » 28.09.2021, 21:56

Hallo Uli / und alle anderen Foraner,

die Einstellungen im Service- und Einstellungsmenü konnten jetzt mit der Anleitung eingestellt b.z.w. Fehler identifiziert werden.

Allerdings gibt es noch offene Fragen, die vielleicht der eine oder andere Foraner beantworten kann. ;-)

Auf dem Lampentableau (Gewinnplan 1) der oberen Tür gibt es einen Mikroschalter mit LED. Welche Funktion hat der?
Leider gibt das Anleitungsbuch / Schaltpläne nichts darüber her. Schaltet man ihn während des Betriebes ein, geht unter dem Spielemodul beide LED's aus. Nach dem Ausschalten funktioniert wieder alles normal (1 LED Leuchtet, 1 LED Blinkt)....

Die Blaue Service Tastatur wird nicht....... besser gesagt alle 30 versuche erkannt und funktioniert nicht zuverlässig.
Stürzt laufend ab / bleibt hängen (Service Schalter Fehler). Hat einer bei einem 1996er Profitech 3000 ähnliche Probleme (war ja erst kurz nach Einführung)?

Bei dieser Gelegenheit möchte ich nochmals ein Riesiges Dankeschön an Uli alias hab_noch_dm loswerden.
Suchen im Keller, Scannen und per Email verschicken und alles in kürzester Zeit........ ::318::

Danke Uli ::271::

LG Maikel
Maikel1971
 
Beiträge: 10
Registriert: 03.09.2021, 10:54
Wohnort: Langenselbold

Re: Suche Unterlagen / Anleitung für Asterix Automaten

Beitragvon hab_noch_dm » 28.09.2021, 23:13

Gerne, gerne! :oops:
So kann auch ich "dem Forum" auch endlich mal etwas zurückgeben.

Leider kann ich dir bei den Fehlern nicht wirklich weiterhelfen.

Aber dunkel erinnere ich mich:

A) Der "Fehler Serviceschalter" wurde hier erst vor nicht allzu langer Zeit irgendwo im Forum behandelt. Glaube, daß dann doch die Servicetastatur einen Kabelbruch oder so hatte - aber Sicher bin ich mir da echt nicht.

B) Dieser kleine Schalter - es sollte da in der Nähe "Antenne" stehen? - war irgendetwas mit dem Manipulationsschutz.
Ich glaube - auch hier wieder gefährliches Halbwissen - die CPU wurde auf Störspannungsspitzen / Stör - E - Felder von Aussen überwacht, der Schalter hat damit zu tun.
Das wurde im Forum ebenfalls schon behandelt, meine ich, allerdings ist das schon länger her.

Versuche mal mit der Suchefunktion etwas darüber zu finden; vermutlich musst du mit den Suchwörtern ein wenig herumexperimentieren.

Viel Erfolg! :hoch
LG Uli

Ein Pessimist ist ein Optimist mit Lebenserfahrung.
Und ansonsten erinnert mich das Ganze an eine kuriose Geschichte in Südostasien, in welcher aufgrund äußerlicher Einflüsse ein mit der Getreideart Oryza Sativa gefüllter, aus netzartigem Gewebe bestehender Behälter seinen Schwerpunkt so verschob, dass dieser seinen Zustand von einer vertikalen in eine horizontale Lage wechselte.
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 6321
Registriert: 01.02.2010, 13:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: Suche Unterlagen / Anleitung für Asterix Automaten

Beitragvon hab_noch_dm » 28.09.2021, 23:25

LG Uli

Ein Pessimist ist ein Optimist mit Lebenserfahrung.
Und ansonsten erinnert mich das Ganze an eine kuriose Geschichte in Südostasien, in welcher aufgrund äußerlicher Einflüsse ein mit der Getreideart Oryza Sativa gefüllter, aus netzartigem Gewebe bestehender Behälter seinen Schwerpunkt so verschob, dass dieser seinen Zustand von einer vertikalen in eine horizontale Lage wechselte.
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 6321
Registriert: 01.02.2010, 13:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: Suche Unterlagen / Anleitung für Asterix Automaten

Beitragvon hab_noch_dm » 01.10.2021, 21:25

Bist du schon weitergekommen?
Hier mal ein Beitrag über "Blaue Tastatur „Serviceschalter“ ".

Vielleicht hilft das weiter. :idea:

https://www.goldserie.de/phpBB3/viewtop ... 21&t=44113
LG Uli

Ein Pessimist ist ein Optimist mit Lebenserfahrung.
Und ansonsten erinnert mich das Ganze an eine kuriose Geschichte in Südostasien, in welcher aufgrund äußerlicher Einflüsse ein mit der Getreideart Oryza Sativa gefüllter, aus netzartigem Gewebe bestehender Behälter seinen Schwerpunkt so verschob, dass dieser seinen Zustand von einer vertikalen in eine horizontale Lage wechselte.
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 6321
Registriert: 01.02.2010, 13:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: Suche Unterlagen / Anleitung für Asterix Automaten

Beitragvon Maikel1971 » 01.10.2021, 23:08

Leider nicht, auch die Beitrage haben leider nicht weitergeholfen. Der mysteriöse Microschalter in der Tür, ist mysteriös geblieben (er ist auch im Schaltplan verzeichnet, muß mir mal die Zeit nehmen und mir das genauer ansehen).
Die Tastatur hat (leider ;-) ) keinen Kabelbruch. Funktioniert auch an meinem Multi mit 6 Spielen. Serviceschalter zerlegt, gereinigt, geprüft...... in Ordnung.
Hab mal eine 68000 Profitek 3000 Einheit aus dem jahr 1996 bestellt...... vielleicht ist ja da der Wurm drin.
Dank der Anleitung konnte ich ja schon viele Probleme lösen, denke das andere findet sich auch noch.

ich werde auf jeden Fall berichten.... :-)

LG Maikel
Maikel1971
 
Beiträge: 10
Registriert: 03.09.2021, 10:54
Wohnort: Langenselbold

Re: Suche Unterlagen / Anleitung für Asterix Automaten

Beitragvon hab_noch_dm » 02.10.2021, 00:18

Was Allgemeines:
Diese Kisten hatten Schalter an den Türen / Gehäuseklappen.
Bei meinem "Happy Touch" (1. Generation) ist das Kassenschloss der Servicetaster, zumindest hat das Einfluss auf das Servicemenü (soweit ich das aus den Gedächtnis noch weiss).
LG Uli

Ein Pessimist ist ein Optimist mit Lebenserfahrung.
Und ansonsten erinnert mich das Ganze an eine kuriose Geschichte in Südostasien, in welcher aufgrund äußerlicher Einflüsse ein mit der Getreideart Oryza Sativa gefüllter, aus netzartigem Gewebe bestehender Behälter seinen Schwerpunkt so verschob, dass dieser seinen Zustand von einer vertikalen in eine horizontale Lage wechselte.
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 6321
Registriert: 01.02.2010, 13:46
Wohnort: Fürth in Frangn


Zurück zu Suche Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form