Text Size

Ulis kuriose Geräte und Automaten

So sieht's bei Euch zu Hause aus

Re: Ulis kuriose Geräte und Automaten

Beitragvon Jason King » 02.04.2020, 03:05

Wir, die Betreiber des Forums von Jason King, distanzieren uns ausdrücklich von diesem Beitrag vom User Goldserie.
Goldserie gibt mit seinem Beitrag hier keinesfalls die Meinung des Forenbetreibers wieder.
Benutzeravatar
Jason King
 
Beiträge: 577
Registriert: 11.12.2009, 06:04
Wohnort: Zu Hause

Re: Ulis kuriose Geräte und Automaten

Beitragvon hab_noch_dm » 18.04.2020, 22:34

hab_noch_dm hat geschrieben:Ich habe die Hotel-Frau angeschrieben, mal gucken was passiert. :?:


Ich habe leider keine Antwort erhalten.
Internette Bastlergrüsse von Uli
Übrigens: Ein Franke arbeitet lieber alleine - damit er sich dabei leise murmelnd darüber beschweren kann, daß ihm niemand hilft...
IchweissschonwarumichkeineSonnenfinsterniskistenmag...
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 5617
Registriert: 01.02.2010, 13:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Patrizier Uhr

Beitragvon hab_noch_dm » 18.04.2020, 22:49

Noch so ein Kuriosum:

Eine original Kneipen - Uhr aus den 80ern.
Geht natürlich, wie sich das gehört, genau 10 Minuten vor.

Und ist sauschwer, ist ja ein halbes Fass und 50cm im Durchmesser.

Pat Uhr klein.JPG



Naja, O.K. das mit dem schwer stimmt vielleicht jetzt nicht so...

Pat Uhr klein RS.JPG


Hängt im entstehenden Billard - Zimmer.

"Parizier" war hier eine bekannte Brauerei, die davor die "Humbser-Bräu" war. Jetzt heisst das Ganze "Tucher", und befindet sich ca. 6Km von dem altem Standort. Das Besondere an dem neuen Sudhaus mit zwei Sudkesseln: es liegt genau auf der Stadtgrenze. Ein Kessel befindet sich in Nürnberg, während der Andere in Fürth vor sich hinbraut.

http://www.tucher.de/unsere-brauerei/brauereifuehrung/
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Internette Bastlergrüsse von Uli
Übrigens: Ein Franke arbeitet lieber alleine - damit er sich dabei leise murmelnd darüber beschweren kann, daß ihm niemand hilft...
IchweissschonwarumichkeineSonnenfinsterniskistenmag...
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 5617
Registriert: 01.02.2010, 13:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: Ulis kuriose Geräte und Automaten

Beitragvon Theseus » 19.04.2020, 09:44

"Des Lebens süffige Würze" :lol: Könnte man auch nennen "Des Lebens würziges Gesöff"

Sieht auf jeden Fall aus, als hätte da jemand eine Uhr raus gebastelt. Schöne Deko für den Partykeller.
Ich würde sie mir zu Hause eher nicht hinhängen.
In den 70er 80er Jahren war das angesagt.
Heute zahlt man dafür aufn Trödelmarkt nen Fünfer. ::134::
Liebe
Grüße
Theseus :xmas:

Mit
besten

Empfehlungen
Benutzeravatar
Theseus
 
Beiträge: 1582
Registriert: 05.07.2016, 01:44
Wohnort: Im Jackpot

Re: Patrizier Uhr

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » 19.04.2020, 11:23

hab_noch_dm hat geschrieben:Noch so ein Kuriosum:

Eine original Kneipen - Uhr aus den 80ern.
Geht natürlich, wie sich das gehört, genau 10 Minuten vor.

Und ist sauschwer, ist ja ein halbes Fass und 50cm im Durchmesser.

Pat Uhr klein.JPG



Naja, O.K. das mit dem schwer stimmt vielleicht jetzt nicht so...

Pat Uhr klein RS.JPG


Hängt im entstehenden Billard - Zimmer.

"Parizier" war hier eine bekannte Brauerei, die davor die "Humbser-Bräu" war. Jetzt heisst das Ganze "Tucher", und befindet sich ca. 6Km von dem altem Standort. Das Besondere an dem neuen Sudhaus mit zwei Sudkesseln: es liegt genau auf der Stadtgrenze. Ein Kessel befindet sich in Nürnberg, während der Andere in Fürth vor sich hinbraut.

http://www.tucher.de/unsere-brauerei/brauereifuehrung/



Meine Eltern habe in der Kellerbar auch zwei 50-Liter-Fässer, als Abstellmöglichkeit für Gläser etc. stehen. Das Faß ist jetzt geschätzt doch mindestens 60cm. hoch, wenn nicht noch mehr.
Wenn also ein halbes Faß an der Wand hängt, steht dies doch dann mndestens 30cm von der Wand ab.
Wieviel Beulen am Kopf holst Du Dir denn im Jahr bei diesem Überstand?? ::134:: ::134:: ::134:: ::134:: ::134::
Glücksspiel und Liebe haben gemeinsam, daß immer mehr reingesteckt als rausgeholt wird.
Dr. Hannibal Lecter
 
Beiträge: 2761
Registriert: 05.04.2010, 11:05
Wohnort: Aachen

Re: Patrizier Uhr

Beitragvon hab_noch_dm » 26.07.2020, 11:41

Dr. Hannibal Lecter hat geschrieben:
hab_noch_dm hat geschrieben:Und ist sauschwer, ist ja ein halbes Fass und 50cm im Durchmesser.
(...)
Naja, O.K. das mit dem schwer stimmt vielleicht jetzt nicht so...


Meine Eltern habe in der Kellerbar auch zwei 50-Liter-Fässer, als Abstellmöglichkeit für Gläser etc. stehen. Das Faß ist jetzt geschätzt doch mindestens 60cm. hoch, wenn nicht noch mehr.
Wenn also ein halbes Faß an der Wand hängt, steht dies doch dann mndestens 30cm von der Wand ab.
Wieviel Beulen am Kopf holst Du Dir denn im Jahr bei diesem Überstand?? ::134:: ::134:: ::134:: ::134:: ::134::



Hähä, zum Glück keine, ist ja eben nicht aus Holz, sondern eine als Werbemittel angefertigte Replik aus Kunstfaser. :mrgreen:

Ragt so ca. 5 cm in den Raum hinein, und wiegt vielleicht 100 - 150 Gramm.
Internette Bastlergrüsse von Uli
Übrigens: Ein Franke arbeitet lieber alleine - damit er sich dabei leise murmelnd darüber beschweren kann, daß ihm niemand hilft...
IchweissschonwarumichkeineSonnenfinsterniskistenmag...
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 5617
Registriert: 01.02.2010, 13:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Ganz neu in der Sammlung: kleiner Bildaufsteller Vegas

Beitragvon hab_noch_dm » 26.07.2020, 12:30

Mein Nachbar hatte dieses Wochenende "Gartenflohmarkt".

Leider habe ich bei ihm aber weder verschiedene Gärten, noch Flöhe gefunden.

Dafür aber einen kleinen Bilderrahmen,
vermutlich ein Mitbringsel aus Las Vegas.

DSCN0102 - Kopie.JPG

DSCN0104 - Kopie.JPG
DSCN0103 - Kopie.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Internette Bastlergrüsse von Uli
Übrigens: Ein Franke arbeitet lieber alleine - damit er sich dabei leise murmelnd darüber beschweren kann, daß ihm niemand hilft...
IchweissschonwarumichkeineSonnenfinsterniskistenmag...
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 5617
Registriert: 01.02.2010, 13:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: Ulis kuriose Geräte und Automaten

Beitragvon Theseus » 02.08.2020, 00:19

Plastik?
Liebe
Grüße
Theseus :xmas:

Mit
besten

Empfehlungen
Benutzeravatar
Theseus
 
Beiträge: 1582
Registriert: 05.07.2016, 01:44
Wohnort: Im Jackpot

Re: Ulis kuriose Geräte und Automaten

Beitragvon hab_noch_dm » 02.08.2020, 00:40

Nein, Metall.
Sehr schwer, aber kein Blei.
Gold leider auch nicht... :(
Vielleicht Uran? Muss mal gucken, ob's Nachts leuchtet!
Wenn nicht, dürfte es eher Zinkdruckguss sein.
Aber der rückwärtige Rahmen ist da von Hand hingedübelt.
Internette Bastlergrüsse von Uli
Übrigens: Ein Franke arbeitet lieber alleine - damit er sich dabei leise murmelnd darüber beschweren kann, daß ihm niemand hilft...
IchweissschonwarumichkeineSonnenfinsterniskistenmag...
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 5617
Registriert: 01.02.2010, 13:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: Ulis kuriose Geräte und Automaten

Beitragvon Theseus » 02.08.2020, 19:06

Ein Bild von ESTEKA reinmachen und die Sache ist perfect :hoch
Liebe
Grüße
Theseus :xmas:

Mit
besten

Empfehlungen
Benutzeravatar
Theseus
 
Beiträge: 1582
Registriert: 05.07.2016, 01:44
Wohnort: Im Jackpot

Re: Ulis kuriose Geräte und Automaten

Beitragvon muenzspielfreund » 02.08.2020, 19:11

::105::
When life gives you lemons mix it up with vodka soda
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 36076
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Ulis kuriose Geräte und Automaten

Beitragvon hab_noch_dm » 02.08.2020, 19:23

Theseus hat geschrieben:Ein Bild von ESTEKA reinmachen und die Sache ist perfect :hoch


Wenn, dann aber der "alte" Avatar (Käpt'n)!

Nein ich habe:
a) nachgeschaut, es leuchtet nicht im Dunkeln, also kein Uran o. Ä. :mrgreen:

b) mal einen Schnellschnappschuss gemacht. Leider erscheint die "Scheibe" auf dem Foto ein wenig trüb, sie ist aber durchsichtig (alte Verpackung).

Bandit mit Rahmen.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Internette Bastlergrüsse von Uli
Übrigens: Ein Franke arbeitet lieber alleine - damit er sich dabei leise murmelnd darüber beschweren kann, daß ihm niemand hilft...
IchweissschonwarumichkeineSonnenfinsterniskistenmag...
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 5617
Registriert: 01.02.2010, 13:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Vorherige

Zurück zu Heimspielos

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form