Seite 5 von 13

Re: Skully's Hellothek

BeitragVerfasst: 09.09.2019, 19:29
von Dr. Hannibal Lecter
Skull hat geschrieben:
Dr. Hannibal Lecter hat geschrieben:sondern zwingend von Nöten vor einer Eheschließung beim Notar einen Ehevertrag zu machen.

Keine Angst, ich bin gar nicht verheiratet, nach 2 Scheidungen lebe ich jetzt in wilder Ehe :)

Na gut. Dann stehen die Chancen besser.
Wilde Ehe..... meine Güte.....Sodom und Gomorra....... in der Martin-Schulz-Stadt, der Heimat unseres Fast-Bundeskanzlers.
Da fällt mir nur noch Udo Jürgens und das Lied über ein "Ehrenwertes Haus" ein.

Re: Skully's Hellothek

BeitragVerfasst: 15.09.2019, 21:24
von Skull
Zum Thema "Ich kauf nix mehr" .. das ist jetzt wirklich der letzte :mrgreen:
(hoffe hab niemand von Euch überboten...) :roll:

LasVegas.jpg

Re: Skully's Hellothek

BeitragVerfasst: 15.09.2019, 22:03
von Esteka
oh, wie schön Retro!

Die Superserie ist ganz pfiffig: Man spart sich irgendein Zählwerk, wahrscheinlich reicht eine blinkende Lampe. 2DM sind garantiert, also kein Frust. Und theoretisch kann ganz schön was rumkommen, wenn der Stern lange nicht einläuft.

Re: Skully's Hellothek

BeitragVerfasst: 15.09.2019, 22:32
von seku-games
Der Las Vegas ist im Vergleich zum Stern und Stern Super und in der Serie ein Rückschritt. Bei diesen Geräten ergibt eine Serie mindestens 10 Spiele. Die Serie endet erst, wenn auf Feld 1 der Stern in der Mitte erscheint. Natürlich wird von 10 abwärts gezählt.

Re: Skully's Hellothek

BeitragVerfasst: 15.09.2019, 22:40
von muenzspielfreund
@Chris: Was für ein wunderschönes Gerät! Kannst Du davon bitte einmal ein Foto einreichen, auf welchem das Gerät genau so schön wie jetzt (eingeschaltet!), aber VOLLSTÄNDIG zu sehen ist? Das würde ich dann wirklich sehr gerne mit in die Galerie aufnehmen!

@Kurt: Wie kann der Las Vegas ein Rückschritt gegenüber dem Stern und dem Stern-Super sein, wenn er nachweislich VOR diesen beiden Geräten erschienen ist...?

Re: Skully's Hellothek

BeitragVerfasst: 16.09.2019, 00:04
von seku-games
Nimm es nicht so genau Sven ;-)

Es ist doch ein Witz, die Serie für 3x Stern beim Las Vegas.

Ich gehe davon aus, dass der Las Vegas eine 10er Teilung auf den Walzen hat. Ob der Stern mehrmals auf den Walzen ist, weiß ich nicht.

Re: Skully's Hellothek

BeitragVerfasst: 16.09.2019, 07:26
von Skull
muenzspielfreund hat geschrieben:@Chris: Was für ein wunderschönes Gerät! Kannst Du davon bitte einmal ein Foto einreichen, auf welchem das Gerät genau so schön wie jetzt (eingeschaltet!), aber VOLLSTÄNDIG zu sehen ist? Das würde ich dann wirklich sehr gerne mit in die Galerie aufnehmen!

Ja gerne :) Hab ihn allerdings noch nicht hier... das ist das Ebay Bild und ich bekomme ihn erst Anfang Oktober. Dann mach ich gleich den Stern und Stern Super mit... die Bilder wolltest Du ja auch haben...

Re: Skully's Hellothek

BeitragVerfasst: 16.09.2019, 08:13
von muenzspielfreund
seku-games hat geschrieben:Nimm es nicht so genau Sven ;-)

Es ist doch ein Witz, die Serie für 3x Stern beim Las Vegas.

Ich gehe davon aus, dass der Las Vegas eine 10er Teilung auf den Walzen hat. Ob der Stern mehrmals auf den Walzen ist, weiß ich nicht.
Das ist kein Witz. Das war damals halt so. Beim Hellomat Favorit funktionierte die Serie genau so auf diese Weise. Als Ausgleich für die im Durchschnitt kürzeren Serien gab es mehr Kleingewinne. Bei Hellomat war man noch nicht so weit, Serien mit zuvor bestimmter Spielezahl anzubieten. Die Serien am Stern und Stern Super MIT bestimmter Anzahl - zehn Spiele - wurden im letzten Spiel dann ebenfalls mit dieser Serie ohne bestimmte Anzahl von Spielen verlängert.

Eine Serie am Stern und Stern Super dauerte im Schnitt 15,5 Spiele. Beim Las Vegas waren es nur 5,5 Spiele (jeweils davon ausgehend, dass die Walzen eine 10er-Teilung haben und alle Walzenpositionen gleich häufig erscheinen).

Beim Las Vegas (und auch beim Favoriten) kommt es bei aktiver Spielweise aber zu häufigeren Serien, weil die linken UND rechten Walzen nachgestartet werden konnten.

Re: Skully's Hellothek

BeitragVerfasst: 16.09.2019, 10:14
von Realkojack
Skull hat geschrieben:Zum Thema "Ich kauf nix mehr" .. das ist jetzt wirklich der letzte :mrgreen:
(hoffe hab niemand von Euch überboten...) :roll:

LasVegas.jpg


Moin, ich habe gleich an Dich gedacht, als ich dieses Angebot erblickt hatte. :)
Ich habs nicht weiter verfolgt aber er müsste vergleichsweise günstig gewesen sein, oder?
Ich hatte mich schon gewundert, wieso da kaum einer drauf geboten hat.

Re: Skully's Hellothek

BeitragVerfasst: 16.09.2019, 10:28
von Esteka
Beim Las Vegas waren es nur 5,5 Spiele (jeweils davon ausgehend, dass die Walzen eine 10er-Teilung haben 

Wie viele Sterne sind auf der mittleren Walze?

Re: Skully's Hellothek

BeitragVerfasst: 16.09.2019, 13:16
von seku-games
muenzspielfreund hat geschrieben:
seku-games hat geschrieben:Nimm es nicht so genau Sven ;-)

Es ist doch ein Witz, die Serie für 3x Stern beim Las Vegas.

Ich gehe davon aus, dass der Las Vegas eine 10er Teilung auf den Walzen hat. Ob der Stern mehrmals auf den Walzen ist, weiß ich nicht.
Das ist kein Witz. Das war damals halt so. Beim Hellomat Favorit funktionierte die Serie genau so auf diese Weise. Als Ausgleich für die im Durchschnitt kürzeren Serien gab es mehr Kleingewinne. Bei Hellomat war man noch nicht so weit, Serien mit zuvor bestimmter Spielezahl anzubieten. Die Serien am Stern und Stern Super MIT bestimmter Anzahl - zehn Spiele - wurden im letzten Spiel dann ebenfalls mit dieser Serie ohne bestimmte Anzahl von Spielen verlängert.

Eine Serie am Stern und Stern Super dauerte im Schnitt 15,5 Spiele. Beim Las Vegas waren es nur 5,5 Spiele (jeweils davon ausgehend, dass die Walzen eine 10er-Teilung haben und alle Walzenpositionen gleich häufig erscheinen).

Beim Las Vegas (und auch beim Favoriten) kommt es bei aktiver Spielweise aber zu häufigeren Serien, weil die linken UND rechten Walzen nachgestartet werden konnten.


Da braucht man sich nicht zu wundern, dass die Automaten wenig gespielt wurden. Da waren die anderen Hersteller weiter. Erst beim Stern Super wurde es besser. Der hatte den Saturnjackpot und die 10er Serie mit dem Sternfeature.

@Esteka: Auf der mittleren Walze ist ein Stern.

Re: Skully's Hellothek

BeitragVerfasst: 16.09.2019, 13:31
von Esteka
Danke Kurt für die Info dass ein Stern auf der mittleren Walze ist (10er Teilung)

@Sven: Bitte erkläre Deine Berechnung, dass eine Serie im Schnitt 5,5 Spiele lang ist.

Nach meinem Verständnis dauert sie im Schnitt 10 Spiele.

Ohne Berücksichtigung einer Verlängerung mit 3x Stern. Damit wird der Durchschnitt noch minimal höher sein.

Re: Skully's Hellothek

BeitragVerfasst: 16.09.2019, 13:44
von muenzspielfreund
Stimmt, im Schnitt sind es 10 Spiele (Las Vegas) bzw. 20 Spiele (Stern/Stern Super). Ich hatte da einen Denkfehler.

Re: Skully's Hellothek

BeitragVerfasst: 16.09.2019, 14:39
von Esteka
muenzspielfreund hat geschrieben:Stimmt, im Schnitt sind es 10 Spiele (Las Vegas) bzw. 20 Spiele (Stern/Stern Super). Ich hatte da einen Denkfehler.

Leider auch falsch. Am Stern/Stern Super dauert eine Serie im Schnitt 19 Spiele.

Die Regel lautet:
- 9 Spiele sicher.
- Dann im Schnitt 10 Spiele.
Zusammen 19, nicht 20.

So macht der Besserwissermodus Spass :)

Re: Skully's Hellothek

BeitragVerfasst: 16.09.2019, 17:21
von muenzspielfreund
Ja.