Seite 1 von 1

Kennt jemand einen Teil dieser Geräte?

BeitragVerfasst: 11.11.2019, 23:26
von sam rothstein
Moin.
Über Facebook hatte ich zufällig netten Kontakt zum Besitzer der Geräte.
Diese Geräte wären in Trier abzugeben.
Über Funktion und genauen Zustand kann ich noch nichts sagen.
Aber ein paar Geräte kenne ich gar nicht.
Daher stelle ich die mal aus Neugier ein.
Ich habe da kein Interesse am Kauf,aber evt jemand von euch.
Dann stelle ich gern die Verbindung her.
Mir geht es nur darum mal zu sehen,woher der Super Monte Carlo z.B. kommt usw.
Mint usw sind ja klar.
Evt ja was für die Galerie?
Viel Spass beim Anschauen.
Gruß

Re: Kennt jemand einen Teil dieser Geräte?

BeitragVerfasst: 11.11.2019, 23:28
von sam rothstein
Und noch ein paar Geräte.

Re: Kennt jemand einen Teil dieser Geräte?

BeitragVerfasst: 11.11.2019, 23:30
von seku-games
Bis auf die ersten zwei, bekannte Automten. Der letzte ist auch seltener.

Re: Kennt jemand einen Teil dieser Geräte?

BeitragVerfasst: 11.11.2019, 23:36
von L.G.
Hallo !
Man kann es nicht genau erkennen was der Monte Carlo für ein Münzeinwurf hat.
Aber auch wenn er jetzt schon auf DM ist, solche große Kisten sind eigentlich mehr für den Englischen Bereich gewesen.
Kannst Du ihn mal mal Fragen ob er die Unterlagen füe den Automat Viertes Bild von Oben hat ?
Hellomat Hold
Möchte er Automaten Verkaufen ?
Gruß Leo

Re: Kennt jemand einen Teil dieser Geräte?

BeitragVerfasst: 11.11.2019, 23:46
von sam rothstein
Sind alle zu verkaufen,wenn ich das richtig verstanden habe.
Habe aber wie gesagt noch keine Preise oder ob die alle funktionieren.
Drr Monte Carlo läuft wohl mit DM und geht auch,sowie mit Schlüssel.
Finde den optisch ja schon richtig geil mit dem Bild oben.
Gruß

Re: Kennt jemand einen Teil dieser Geräte?

BeitragVerfasst: 12.11.2019, 00:00
von L.G.
Vielleicht kannst Du ja mal den Kontakt herstellen !
Ich weis ja nicht wieviel Platz bei Dir Vorhanden ist, aber bedenke einmal :
Einen Normalgroßen Automat ist schnell mal Umgestellt oder Umgehangen.
Ein Standgerät ist für manchen ein Klotz am Bein.

Re: Kennt jemand einen Teil dieser Geräte?

BeitragVerfasst: 12.11.2019, 00:04
von sam rothstein
Ich habe ausser einem Gespräch damit nichts zu tun.
Die kommen nicht zu mir und ich wohne auch viel zu weit weg um da was zu machen.
Habe da Null Interesse am Kauf.
War nur neugierig bei ein paar Geräten und möchte euch die Chance geben,wenn da jemand Interesse hat.
Wegwerfen,entsorgen oder verramschen wäre doch wirklich schade.
Die sehen doch alle ganz gut aus.
Rest klärt sich noch.
Gruß

Re: Kennt jemand einen Teil dieser Geräte?

BeitragVerfasst: 12.11.2019, 10:28
von rio
Auf dem Bild in FB erkennt man, dass die Scheibe des Monte Carlo englisch beschriftet ist. Daher könnte das mit dem englischen Bereich schon hin kommen.

Re: Kennt jemand einen Teil dieser Geräte?

BeitragVerfasst: 12.11.2019, 14:26
von sam rothstein
Moin.
Alle Geräte wurden angeblich gut gepflegt und spielten auch.
Standen jetzt aber ein klein wenig.
Überall sollte der Schlüssel dabei sein.
200 für Monte Carlo, 200 für Rotamint, 150 für Superstar, 150 Condor und die restlichen je 100.
Alles natürlich VB
Gruß

Re: Kennt jemand einen Teil dieser Geräte?

BeitragVerfasst: 12.11.2019, 17:01
von kobayashi
An einem dem Monto Carlo sehr ähnlichen Gerät habe ich vor mindestens 30-35 Jahren mal in Spanien gespielt.

Die hatten auch diesen flügelartigen Startknopf an der Vorderseite und waren auch reine Fruitmachines.

Die waren damals von Sega S.A.

Das war so in Spanien der Beginn der legalen Automaten, teilweise zur der Zeit gab es auch umgerüstete Bally Continental.

Kann natürlich trotzdem ursprünglich englischer (oder Australischer ?) Herkunft sein.