Text Size

Dateien von Festplatte ziehen

Alles, was nichts mit Automaten zu tun hat. PC-Probleme, Störungen beim Internetanschluss oder fachmännische Gartenschlauchverlängerungen können hier diskutiert werden.

Dateien von Festplatte ziehen

Beitragvon hab_noch_dm » 03.02.2019, 01:41

Mahlzeit!
Schon wieder ich mit einem PC-Problem. :mrgreen:

Gibt es eine vernünftige Möglichkeit, Daten von einer Festplatte zu ziehen, die mal als Hauptplatte* in einem Rechner war?

Beim anschliessen als externe Platte habe ich nur grosse Dateiordner, die ICH so nicht überspielen oder handeln kann.

Ich würde aber gerne z.B. Bilder eines bestimmten Ordners in einen Ordner des leufenden Rechners kopieren.
Oder aber die ganze Platte (fast) wie gewohnt nutzen, nur eben in einem anderen Rechner, mit dessem Betriebssystem
(anstatt XP nun Win10).

Habe gerade AOMEI Backupper getestet, da kann ich zwar Dateien sichern, aber benötige zum Öffnen dieser wieder ein Programm. Ist mir alles zu umständlich.

Geht´s auch einfacher?

Danke schonmal für die Ideen! :hoch

* Eine der Platten hat WIN XP drauf, und bootet nicht mehr hoch, mit der Meldung "NTLDR ist komprimiert".
Internettips mit Versuche attrib -c oder Copy von <-> nach haben nichts gebracht, und da hört mein PC Wissen auch schon auf. ::105:: ::105:: ::105::
Internette Bastlergrüsse von Uli
Übrigens: Ein Franke arbeitet lieber alleine - damit er sich dabei leise murmelnd darüber beschweren kann, daß ihm niemand hilft...
IchweissschonwarumichkeineSonnenfinsterniskistenmag...
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 5026
Registriert: 01.02.2010, 13:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: Dateien von Festplatte ziehen

Beitragvon Jason King » 03.02.2019, 03:58

Hast Du die alte Festplatte schon mal in den laufenden Rechner eingebaut ?
Eigentlich solltest Du dann darauf zugreifen können.
Wir, die Betreiber des Forums von Jason King, distanzieren uns ausdrücklich von diesem Beitrag vom User Goldserie.
Goldserie gibt mit seinem Beitrag hier keinesfalls die Meinung des Forenbetreibers wieder.
Benutzeravatar
Jason King
 
Beiträge: 531
Registriert: 11.12.2009, 06:04
Wohnort: Zu Hause

Re: Dateien von Festplatte ziehen

Beitragvon hab_noch_dm » 03.02.2019, 12:10

Moin.
Zugreifen kann ich - aber dann bekomme ich folgendes Angezeigt: (...) Vergesst erstmal die beiden Bilder unten.


Soo - während ich das geschrieben habe, kam mir da so eine Idee.

Also zugreifen kann ich - aber ich finde nicht alle Anwendungen.

Z.B. fehlt mir der Thunderbird Email-Ordner, mitsamt den emails (die wichtig wären).

Muss ich nochmal genau schauen.

Allerdings habe dann immernoch das Problem des nichtstartenden Betriebssystemes durch die Fehlermeldung NTLDR komprimiert.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Internette Bastlergrüsse von Uli
Übrigens: Ein Franke arbeitet lieber alleine - damit er sich dabei leise murmelnd darüber beschweren kann, daß ihm niemand hilft...
IchweissschonwarumichkeineSonnenfinsterniskistenmag...
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 5026
Registriert: 01.02.2010, 13:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: Dateien von Festplatte ziehen

Beitragvon DerKito » 03.02.2019, 15:47

Dein Thunderbird-Profil findest du hier:

Win 7/8/10
C:\Users\<WindowsNutzer>\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\<Profilname>\

Win XP/2k
C:\Dokumente und Einstellungen\<WindowsNutzer>\Application Data\Thunderbird\Profiles\<Profilname>
Meine Sammlung:
Wulff: Rtmt Trianon, Rtmt Astor, Rtmt Regent 100, Rtmt King (Schlachtgerät), Rtmt Manhattan
NSM (Löwen): Rtmnt Goldene 7, Rtmnt Kleeblatt, mint, Trmnt Chance, Trmnt Super, Rtmnt Spectrum, Trmnt Majesto, Trmnt Volantis, Trmnt Matrixx
adp: Multi Multi, Turbo Sunny, Vulkan, Karo As, Kniffel, Disc 3000
Bally Wulff: Bally's 493, Roadstar 400,
Hellomat: Bingo Royal
Benutzeravatar
DerKito
 
Beiträge: 806
Registriert: 29.06.2017, 15:58

Re: Dateien von Festplatte ziehen

Beitragvon hab_noch_dm » 04.02.2019, 16:12

So - auch hier erstmal DANKE! ::318::

Es ist mir gelungen, die meisten Daten in Ordner zu transferieren.

Interessant dabei ist, daß die Daten auf der zu lesenden Festplatte mal angezeigt werden, und mal nicht.
Aber wer soll sich da schon wundern - es heisst ja schliesslich "DIE" Festplattte. :mrgreen:

Bleibt immer noch das Problem mit dem NTLDR.
Internette Bastlergrüsse von Uli
Übrigens: Ein Franke arbeitet lieber alleine - damit er sich dabei leise murmelnd darüber beschweren kann, daß ihm niemand hilft...
IchweissschonwarumichkeineSonnenfinsterniskistenmag...
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 5026
Registriert: 01.02.2010, 13:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: Dateien von Festplatte ziehen

Beitragvon Sternvogel » 04.02.2019, 17:34

hab_noch_dm hat geschrieben:Bleibt immer noch das Problem mit dem NTLDR.


Wenn der NTLDR fehlt oder fehlerhaft ist, dann fehlt dem Windows die Möglichkeit zu booten. Denn der NTLDR ist der Bootmanger von Windows. Das läßt sich aber reparieren, ohne dass das bisherige System aufgegeben werden muss.

Alles was du dafür brauchst, ist eine funktionsfähige Windows XP Installations-CD, mit der du den Rechner mit der eingebauten Festplatte starten musst. Entweder das Boot-Menü beim Starten des Rechners aufrufen und über das CD-Laufwerk starten, oder im BIOS einstellen, dass das CD-Laufwerk den ersten Platz innerhalb der Reihenfolge der Bootlaufwerke bekommt.

Danach kannst du dich an dieser Reparaturanleitung orientieren:

https://www.wintotal.de/tipp/2000xp-rep ... tallation/

Über diesen Weg wird das XP zwar auch neu installiert, aber deine ursprüngliche Konfiguration bleibt vollständig erhalten.
Benutzeravatar
Sternvogel
 
Beiträge: 899
Registriert: 17.11.2018, 13:47
Wohnort: Wuppertal

Re: Dateien von Festplatte ziehen

Beitragvon hab_noch_dm » 04.02.2019, 20:16

Danke - werde ich die Tage mal testen!
Internette Bastlergrüsse von Uli
Übrigens: Ein Franke arbeitet lieber alleine - damit er sich dabei leise murmelnd darüber beschweren kann, daß ihm niemand hilft...
IchweissschonwarumichkeineSonnenfinsterniskistenmag...
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 5026
Registriert: 01.02.2010, 13:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: Dateien von Festplatte ziehen

Beitragvon tapier » 05.02.2019, 19:49

NTLDR ist komprimiert.....
Kann eigentlich nur dann passieren wenn du tatsächlich diese Festplatte mittels WindowsXP komprimiert oder verschlüsselt hast.
um das alte System vielleicht nochmal zu starten benötigst du ein....DISKETTENLAUFWERK, also so ein Ding in den man kleine quadratische Plastikdinger reinsteckt. :-))

Also: Eine Disk in einem lauffähigen (XP oder 2000)Rechner formatieren, danach die Dateien NTLDR und NTDETECT.COM und die BOOT.INI vom Startlaufwerk (C:) auf die Diskette kopieren.
Nun sollte es möglich sein den ALTEN Rechner mit dieser Disk UND der alten Festplatte zu starten.

Ansonsten, wenn es nur um die Emails geht, musst du den alten Arbeitsordner aus Thunderbird finden und dessen Inhalt in deinem aktuellen kopieren.
Aber auch hierbei kann es sein das wegen der Komprimierung/Verschlüsselung der alten Platte die Dateien nicht verwertbar sind.
Den alten Arbeitsordner findest du idR unter "C:\Dokumente und Einstellungen\BENUTZERNAME\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Mozilla Thunderbird\Profiles"
-----------------------
Rechtschreibfehler sind zu ignorieren, Meine Finger sind oft schneller als mein Denkapparat, wenn es dich stört schicke mir Batterieen für meine *!&?$%*-Funktastatur
tapier
 
Beiträge: 476
Registriert: 29.01.2010, 17:34


Zurück zu Technik allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form