Text Size

Balkonkraftwerk

Alles, was nichts mit Automaten zu tun hat. PC-Probleme, Störungen beim Internetanschluss oder fachmännische Gartenschlauchverlängerungen können hier diskutiert werden.

Re: Balkonkraftwerk

Beitragvon djtoby » 15.09.2019, 21:48

Und für absolute Statistiker noch der Temperaturverlauf der letzten 24 Std. ;-)

Gruß Toby
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Habe: NSM-Löwen roulomint Shooting Star, triomint Black Pyramid, Pyramide, rotamint Joker Power, Joker 7, Super 7, Champion,
Classics: rotamint Turbo No.1, Jolly, triomint Arena, Magic Card, Jacky Plus

Ex: Hellomat Inka, Prince, NSM-Löwen triomint Jacky Jackpot, rotamint Jolly, Take7, triomint MagicCard, Jacky Super, Topspiel, NSM rotamint brillant
Benutzeravatar
djtoby
 
Beiträge: 1400
Registriert: 02.11.2010, 21:13

Re: Balkonkraftwerk

Beitragvon djtoby » 15.09.2019, 22:00

Bei sämtlichen Statistikgrafiken kann man die horizontale Zeitachse wählen...also letzte 10 Minuten, letzte Stunde, letzte 24 Std., letzte Woche, letzter Monat, letztes Jahr.
Die Skalierung vertikal ändert sich automatisch, je nach Leistungsaufkommen.
Anhand dieser Daten stellt die Software von AVM dann eine Hochrechnung für das Jahr zur Verfügung, in €, in kWh oder in CO2 Einsparung! Bei mehr Datenfutter wird es logischerweise genauer und realistischer (was man nach knapp einem Monat noch nicht behaupten kann).
Das nur so am Rande...
Gruß Toby
Habe: NSM-Löwen roulomint Shooting Star, triomint Black Pyramid, Pyramide, rotamint Joker Power, Joker 7, Super 7, Champion,
Classics: rotamint Turbo No.1, Jolly, triomint Arena, Magic Card, Jacky Plus

Ex: Hellomat Inka, Prince, NSM-Löwen triomint Jacky Jackpot, rotamint Jolly, Take7, triomint MagicCard, Jacky Super, Topspiel, NSM rotamint brillant
Benutzeravatar
djtoby
 
Beiträge: 1400
Registriert: 02.11.2010, 21:13

Re: Balkonkraftwerk

Beitragvon djtoby » 04.01.2020, 12:24

Hallo zusammen,
erst einmal Frohes neues Jahr an alle hier!
Ein kleiner Zwischenbericht bezüglich Ertrag meines Balkonkraftwerkes:
Der Monat Dez. hat sogar den Nov. überholt, wobei wir momentan in der Niedrigertrags-Phase sind.
Laut Statistiken, welche ich im Netz gefunden habe sind der April u. Mai die Monate mit dem höchsten Ertrag, da die Panels Temperaturen über 55 Grad mit schlechterem Wirkungsgrad quittieren. Da aber im Frühjahr die Umgebungsluft noch nicht so stark aufgeheizt ist, dient diese sehr gut zur Wärmeabfuhr der ganzen Anlage.
Bezüglich Verbrauch habe ich das Verhalten in den sonnenintensiven Uhrzeiten angepasst (z.B. Spülmaschine per Timervorwahl genau in der Zeit um 13 Uhr laufen zu lassen).
Da man keinen Speicher hat, würde der unverbrauchte Strom einfach in Netz zurück fließen...der Zähler bleibt max. stehen.
Dafür haben die Österreicher jetzt was schönes erfunden (siehe Link) https://www.eet.energy/
Genial, aber zu teuer...
Wir sehen aber dass die Entwicklung immer weiter voran schreitet!
Melde mich wieder mit neuen Statistiken...
Gruß Toby
Habe: NSM-Löwen roulomint Shooting Star, triomint Black Pyramid, Pyramide, rotamint Joker Power, Joker 7, Super 7, Champion,
Classics: rotamint Turbo No.1, Jolly, triomint Arena, Magic Card, Jacky Plus

Ex: Hellomat Inka, Prince, NSM-Löwen triomint Jacky Jackpot, rotamint Jolly, Take7, triomint MagicCard, Jacky Super, Topspiel, NSM rotamint brillant
Benutzeravatar
djtoby
 
Beiträge: 1400
Registriert: 02.11.2010, 21:13

Re: Balkonkraftwerk

Beitragvon pitbread » 04.01.2020, 12:49

Bei unser PV-Anlage auf dem Dach ist eindeutig der Juli der ertragreichste Monat (Tageslänge, Sonnenstand und -dauer sind ja auch am besten).
Merkur: Universum Bingo Gold Komet Brillant Excellent (blau) Zauberblume Super Komet (schwarz/lila) Disc (weiß/blau) Disc Olympia (blau) Super Kreuz As (1992)
Nova: Triumph Doppelt-Jackpot Doppelpot Kniffi
Andere: Venus Multi Playmont Multi-Roulette (1981) Crown Jubilee Rototron Doppel-Krone NSM World Cup Rotamint Exquisit Super Rotamint Doppel-Jackpot Mint Super Hellomat Merlin
Benutzeravatar
pitbread
 
Beiträge: 7230
Registriert: 13.01.2010, 11:56

Re: Balkonkraftwerk

Beitragvon djtoby » 04.01.2020, 16:58

Hey Dietmar, denke mal Deine Anlage ist von der Ausrichtung her optimal für Sommermonate...je nachdem, wie die Dachneigung ist und in welche Himmelsrichtung die Module "blicken".
Bei mir hängt das Modul nahezu senkrecht am Balkongeländer...da macht der niedrige Sonnenstand in den Übergangsmonaten viel aus...
Hatte z.B. kurz vor Silvester einen langen Ertrags-Peak von 195W, obwohl es draußen recht kalt war...
Wie findet Ihr das System von dem österreicher Startup Unternehmen?!
Bis auf die 2000€ für den Speicherinverter sehr genial und durchdacht...
Wie gesagt, für die Hochertragszeit werde ich max. Verbraucher in der Mittagszeit laufen lassen, da meine Standbyverbraucher (Kühl-, Gefrierschrank, Fritzbox, Telefon) nicht den kompletten Strom, der produziert wird, verbrauchen (wenn sonst niemand Zuhause ist).
Speicherlösungen schieben leider den Zeitpunkt, ab dem sich eine Anlage lohnt und rechnet, weiter nach hinten...
Beispiel: Kleines Balkonkraftwerk 300W, bei guter Lage nach rund 3-4 Jahren, die Speicherlösung für den Garten (https://www.eet.energy/produkt/photovol ... solmate-g/ ) vom Startup aus Ö rund 12 (!!) Jahre...
Natürlich ist eine geringe Strompreissteigerung mit eingerechnet und es darf nichts defekt sein.

Gruß Toby
Habe: NSM-Löwen roulomint Shooting Star, triomint Black Pyramid, Pyramide, rotamint Joker Power, Joker 7, Super 7, Champion,
Classics: rotamint Turbo No.1, Jolly, triomint Arena, Magic Card, Jacky Plus

Ex: Hellomat Inka, Prince, NSM-Löwen triomint Jacky Jackpot, rotamint Jolly, Take7, triomint MagicCard, Jacky Super, Topspiel, NSM rotamint brillant
Benutzeravatar
djtoby
 
Beiträge: 1400
Registriert: 02.11.2010, 21:13

Re: Balkonkraftwerk

Beitragvon djtoby » 31.05.2020, 20:06

IMG_20200531_201017-1024x768.jpg
IMG_20200531_200959-1024x768.jpg
IMG_20200531_200950-1024x768.jpg
IMG_20200531_200937-1024x768.jpg
Hallo zusammen, wollte Euch ein kleines Update zum Balkonkraftwerk geben... tatsächlich waren März und April 2020 bisher am ertragsreichsten! Sonnenstand im Verhältnis zur Montagelage, Umgebungstemperatur noch recht niedrig, was dem Panel gut tut vom Wirkungsgrad her...

Gruß Toby
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Habe: NSM-Löwen roulomint Shooting Star, triomint Black Pyramid, Pyramide, rotamint Joker Power, Joker 7, Super 7, Champion,
Classics: rotamint Turbo No.1, Jolly, triomint Arena, Magic Card, Jacky Plus

Ex: Hellomat Inka, Prince, NSM-Löwen triomint Jacky Jackpot, rotamint Jolly, Take7, triomint MagicCard, Jacky Super, Topspiel, NSM rotamint brillant
Benutzeravatar
djtoby
 
Beiträge: 1400
Registriert: 02.11.2010, 21:13

Re: Balkonkraftwerk

Beitragvon djtoby » 31.05.2020, 20:24

IMG_20200531_201930-1024x768.jpg
Sorry für die schlechte Bildqualität...Foto vom Tabletbild geht scheinbar nicht besser...
Anbei die Prognose von Fritz-Smarthome...(bis jetzt ohne die Sommermonate).
Im Coronamodus ist auch der tägliche Stromverbrauch höher (fast alle zu Hause, Home-Office, etc.), da fließt nix zurück ins Netz ;-)

Gruß Toby
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Habe: NSM-Löwen roulomint Shooting Star, triomint Black Pyramid, Pyramide, rotamint Joker Power, Joker 7, Super 7, Champion,
Classics: rotamint Turbo No.1, Jolly, triomint Arena, Magic Card, Jacky Plus

Ex: Hellomat Inka, Prince, NSM-Löwen triomint Jacky Jackpot, rotamint Jolly, Take7, triomint MagicCard, Jacky Super, Topspiel, NSM rotamint brillant
Benutzeravatar
djtoby
 
Beiträge: 1400
Registriert: 02.11.2010, 21:13

Re: Balkonkraftwerk

Beitragvon whoperp » 31.05.2020, 20:48

Schöne Sache; danke für die neuen Infos!
Gruß
Werner
whoperp
 
Beiträge: 882
Registriert: 15.04.2010, 11:36
Wohnort: Gablingen

Re: Balkonkraftwerk

Beitragvon seku-games » 31.05.2020, 23:19

Für mich ist das Ganze Liebhaberei. Wenn ich die Arbeit und Kosten sehe..... Es muss schon eine „technische Begabung“ vorhanden sein. Ein Technikleihe verhungert da.

Sicher kann man einen „Umweltbeitrag“ leisten. Ob es wirklich einer ist, bezweifle ich. Er frage mich wieviele Emissionen entstehen bei der Herstellung und der Verschrottung.

Werden Überhaupt Emissionen eingespart?
Gewerblicher Dienstleister in der Automatenbranche.
Münzprüferprogrammierungen, auch seltene Modelle (Cashflow, Mars, Coin/Money Control). Akzeptor/Dispenser Programierung und Wartung/Reparatur.
*** Sonderpreise für Vereinsmitglieder ***
seku-games
 
Beiträge: 2089
Registriert: 31.01.2010, 14:12
Wohnort: Speyer

Re: Balkonkraftwerk

Beitragvon djtoby » 03.08.2020, 10:46

Hallo zusammen,

das komplette Statistikjahr ist fast voll, nur noch der August muß komplettiert werden.
Schon jetzt habe ich sowohl eine Prognose-Rechnung von meiner Fritz-Box bzw. der Strommeßdose, alsauch eine Rechnung von meinem Stromanbieter...
Die Fritz-Box Software sagt mir rund 64 Euro Stromkostenersparnis vorraus (0,30€ pro kWh), mein Stromanbieter hat mir Ende letzter Woche die Rechnung geschickt mit dem Verweis auf eine Gutschrift über 67,72€ :-)
Wenn man nun mit betrachtet, das März/April der Corona-Lockdown war und die Familie weitestgehend daheim war (und dementsprechend mehr Strom verbraucht wurde) finde ich das Ergebnis bis jetzt mehr als zufriedenstellend.
Im Laufe des Monats August mache ich noch ein paar Bilder von der Jahresstatistik (Grafische Darstellung der Fritz-Box Benutzeroberfläche vom Smart-Home).

Gruß

Toby
Habe: NSM-Löwen roulomint Shooting Star, triomint Black Pyramid, Pyramide, rotamint Joker Power, Joker 7, Super 7, Champion,
Classics: rotamint Turbo No.1, Jolly, triomint Arena, Magic Card, Jacky Plus

Ex: Hellomat Inka, Prince, NSM-Löwen triomint Jacky Jackpot, rotamint Jolly, Take7, triomint MagicCard, Jacky Super, Topspiel, NSM rotamint brillant
Benutzeravatar
djtoby
 
Beiträge: 1400
Registriert: 02.11.2010, 21:13

Re: Balkonkraftwerk

Beitragvon disa » 03.08.2020, 14:06

Tolle Sache, danke für das Update!
Geldspieler: zuviele...
WMS: Roller Games, Star Trek: The Next Generation
Benutzeravatar
disa
 
Beiträge: 5373
Registriert: 11.12.2009, 00:24
Wohnort: Sprockhövel

Re: Balkonkraftwerk

Beitragvon Theseus » 03.08.2020, 22:43

seku-games hat geschrieben:Für mich ist das Ganze Liebhaberei. Wenn ich die Arbeit und Kosten sehe..... Es muss schon eine „technische Begabung“ vorhanden sein. Ein Technikleihe verhungert da.

Sicher kann man einen „Umweltbeitrag“ leisten. Ob es wirklich einer ist, bezweifle ich. Er frage mich wieviele Emissionen entstehen bei der Herstellung und der Verschrottung.

Werden Überhaupt Emissionen eingespart?


Da hast du eine sehr interessante Frage gestellt.
Mutmaßlich Nein. https://www.bazonline.ch/schweiz/die-ve ... y/26546197

Allerdings wird man in ca. 50 Jahren (Wenn man Wissenschaftlern Glauben schenkt) nicht mehr um alternative Energien herumkommen. Die Ressourcen werden knapp ;-)
Gleichzeitig werden diese Anlagen meist in China mit viel verpestender Kohleenergie produziert. Zum schlapplachen :lol:
Liebe
Grüße
Theseus :xmas:

Mit
besten

Empfehlungen
Benutzeravatar
Theseus
 
Beiträge: 1747
Registriert: 05.07.2016, 01:44
Wohnort: Im Jackpot

Re: Balkonkraftwerk

Beitragvon hab_noch_dm » 03.08.2020, 23:36

Theseus hat geschrieben:Gleichzeitig werden diese Anlagen meist in China mit viel verpestender Kohleenergie produziert. Zum schlapplachen :lol:


Also, das kann ja garnicht sein. Sonst hätte man die Deutsche (Europäische) Produktion von Solarmodulen hier nicht politisch gewollt eingestampft. Wo doch alle so auf Umwelt machen...
Internette Bastlergrüsse von Uli
Übrigens: Ein Franke arbeitet lieber alleine - damit er sich dabei leise murmelnd darüber beschweren kann, daß ihm niemand hilft...
IchweissschonwarumichkeineSonnenfinsterniskistenmag...
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 5719
Registriert: 01.02.2010, 13:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: Balkonkraftwerk

Beitragvon djtoby » 01.09.2020, 09:58

IMG_20200831_184617-1024x768.jpg


Hallo zusammen,

das Statistikjahr seit Installationsmonat August 2019 ist nun komplett.
Viel diffuses Licht durch Bewölkung im August haben die Bilanz noch etwas geschmälert.
So bin ich bei rund 200kWh für das Jahr Sept. 2019- Aug. 2020 gelandet.
Wir haben unser Verbrauchsverhalten etwas angepasst, d.h. Großverbraucher wie Spülmaschine, Wäschetrockner, Waschmaschine bevorzugt in den Mittagsstunden (12 - 15 Uhr) betrieben.
Durch den Lockdown und auch die weiteren Maßnahmen ist meine Frau öfters zu Hause im Homeoffice, was die Grundlast durch PC, Monitor, Drucker weiterhin etwas erhöht.
So gesehen ist eine Stromrückzahlung von 67,-€ im ersten Jahr, bei nicht optimal ausgerichteten Panel an der Südseite unseres Hause (Balkon senkrecht) schon ganz ordentlich.
Eine Aufständerung kann in den Monaten Okt. bis Feb. bestimmt noch etwas bringen um den Schwachlichtertrag zu erhöhen. In den "guten" Monaten ist es auch immer ein Kompromiss, da durch optimale Ausrichtung das Panel viel wärmer wird, was wiederum den Wirkungsgrad schmälert (und letztendes den Verschleiß erhöht).
Der Monat April war aus den Gründen Sonnenstand und kühler Umgebungstemperatur daher der Beste.

Ich behalte es im Auge, vor allem ob sich die Monate des Vorjahres mit den in 2020/2021 decken bzw. wie groß die Unterschiede von Jahr zu Jahr ausfallen.

Gruß Toby
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Habe: NSM-Löwen roulomint Shooting Star, triomint Black Pyramid, Pyramide, rotamint Joker Power, Joker 7, Super 7, Champion,
Classics: rotamint Turbo No.1, Jolly, triomint Arena, Magic Card, Jacky Plus

Ex: Hellomat Inka, Prince, NSM-Löwen triomint Jacky Jackpot, rotamint Jolly, Take7, triomint MagicCard, Jacky Super, Topspiel, NSM rotamint brillant
Benutzeravatar
djtoby
 
Beiträge: 1400
Registriert: 02.11.2010, 21:13

Re: Balkonkraftwerk

Beitragvon djtoby » 01.09.2020, 10:52

...und das die Konstanthaltung der Netzspannung nicht kostenlos ist sieht man am Bespiel von Pumpspeicherkraftwerken... das am Edersee habe ich mir selbst schon mal "live" ansehen dürfen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Pumpspeic ... rk_Waldeck
Damals wußte ich nicht, welcher Aufwand betrieben wird, um wenn z.B. morgens tausende von Einwohnern/Stromkunden gleichzeitig z.B. Ihre Kaffeemaschine einschalten (oder mittags den Küchenherd) und das Netz trotzdem stabil mind. 230V/400V liefern soll.
Dieses Kraftwerk ist keineswegs effizient, aber nötig um unser Stromverbrauchsverhalten zu kompensieren.
Im Zeitalter von erneuerbaren Energien und E-Mobilität spielt sowohl die Grundlast im Stromnetz, als auch die Spitzenlasten eine große Rolle. Diese können auch nicht alleine durch Stromtrassen von Nord nach Süd abgefangen werden. Das teure am Betreiben von Stromnetzen ist das bedarfsgerechte Speichern...
Der Gedanke hinter den Balkonkraftwerken setzt genau da mit an, der Grundlastverbrauch wird gesenkt, was unserem z.T. unterdimensionierten Stromnetz zu Gute kommt. Wie gesagt, den Tipp bekam ich vor rund einem Jahr von meinem Stromlieferant "Eprimo".

Gruß Toby
Habe: NSM-Löwen roulomint Shooting Star, triomint Black Pyramid, Pyramide, rotamint Joker Power, Joker 7, Super 7, Champion,
Classics: rotamint Turbo No.1, Jolly, triomint Arena, Magic Card, Jacky Plus

Ex: Hellomat Inka, Prince, NSM-Löwen triomint Jacky Jackpot, rotamint Jolly, Take7, triomint MagicCard, Jacky Super, Topspiel, NSM rotamint brillant
Benutzeravatar
djtoby
 
Beiträge: 1400
Registriert: 02.11.2010, 21:13

VorherigeNächste

Zurück zu Technik allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form