Text Size

Was ist ein Kopffüssler für Lichtschranken?

Alles, was nichts mit Automaten zu tun hat. PC-Probleme, Störungen beim Internetanschluss oder fachmännische Gartenschlauchverlängerungen können hier diskutiert werden.

Was ist ein Kopffüssler für Lichtschranken?

Beitragvon Theseus » 01.04.2021, 10:31

Hallo.

Ich hatte ja mal vor längerer Zeit berichtet, das mein Merkur Fun City Probleme gemacht hatte. Fuhr nicht hoch, brach ab und ging auf Alarm.
Nun hatte ich das Problem selber herausgefunden und gelöst, indem ich die Lichtschranken reinigte. (Münzeinheit)usw.
Eher beiläufig fand ich in dem Automaten eine alte Telefonnummer von einem Servicetechniker.
Aus Neugier rief ich dort an und der Mann am Telefon sagte mir, das er vor längerer Zeit mit dem Beruf aufgehört hatte, gleichwohl trotzdem bereit wäre telefonisch zu helfen.
Als ich mein Problem beschrieben hatte, erinnere ich mich, das er irgendetwas von einem Kopffüssler erwähnte, um besser an die schwer zugänglichen Stellen der Dioden zum reinigen zu kommen. Was kann er damit gemeint haben?
Leider ist seine Telefonnummer verschwunden und ich kann nicht mehr rückfragen.

Ich musste damals Verrenkungen machen und die Wattestäbchen ausdünnen um durch die kleinen Löcher zu kommen.

Gibts solche speziellen Gerätschaften zum reinigen von Fachleuten in der Automatenbranche?

Von einem Kopffüssler habe ich noch nie etwas gehört!

Irgendjemand eine Idee??? ::105::
Liebe
Grüße
Theseus :xmas:

Mit
besten

Empfehlungen
Benutzeravatar
Theseus
 
Beiträge: 2069
Registriert: 05.07.2016, 01:44
Wohnort: Im Jackpot

Re: Was ist ein Kopffüssler für Lichtschranken?

Beitragvon L.G. » 01.04.2021, 10:47

Hallo !
Das dies etwas ist um die Teile zu Reinigen, glaube ich nicht.
Du wirst wahrscheinlich da etwas Verwechselt haben.
Wenn Du Dir mal die Teile anschaust, dann wirst Du so einen Kopf mit Beinen als Teil der Lichtschranke erkennen.
Etwas Fantasy gehört da schon wohl dazu.
Bestimmt meinte er, das dieses Teil gereinigt werden sollte.
Gruß Leo
Benutzeravatar
L.G.
 
Beiträge: 1768
Registriert: 01.02.2010, 22:26
Wohnort: Heidelberg

Re: Was ist ein Kopffüssler für Lichtschranken?

Beitragvon hab_noch_dm » 01.04.2021, 14:11

Ich tippe mal auf Pfeifenreiniger, wenn nicht das gemeint war, was Leo schon schrieb.
Internette Bastlergrüsse von Uli
Übrigens: Ein Franke arbeitet lieber alleine - damit er sich dabei leise murmelnd darüber beschweren kann, daß ihm niemand hilft...
IchweissschonwarumichkeineSonnenfinsterniskistenmag...
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 6132
Registriert: 01.02.2010, 13:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: Was ist ein Kopffüssler für Lichtschranken?

Beitragvon 777Joker777 » 01.04.2021, 16:43

Habe mal im Internet nachgeforscht.
Da steht: Kopffüßer (Cephalopoda) sind Weichtiere mit Tentakeln und einem großen Kopf. Zu diesen Wirbellosen Tieren gehören Kalmare, Kraken und Tintenfische/Sepien.

Kann gut sein, das es etwas damit zu tun haben kann.
Vielleicht ein Reinigungsgerät ähnlich einer Tentakel mit einem Kopf zum
reinigen. Im medizinischen haben die auch Fachmaterial mit kuriosen
Namen, welche bestimmt noch kein normaler Mensch von jemals gehört hat.
Ich möchte ein Spiel spielen
Benutzeravatar
777Joker777
 
Beiträge: 11
Registriert: 22.10.2020, 17:00

Re: Was ist ein Kopffüssler für Lichtschranken?

Beitragvon Theseus » 01.04.2021, 21:19

Alles prima Ideen. Trotzdem

APRIL APRIL

Sorry Jungs ::318:: ::318:: ::318:: ::318:: ::318:: ::318:: ::318:: ::318:: ::318:: ::318:: ::318:: ::318:: ::318:: ::318:: ::318:: ::318:: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Liebe
Grüße
Theseus :xmas:

Mit
besten

Empfehlungen
Benutzeravatar
Theseus
 
Beiträge: 2069
Registriert: 05.07.2016, 01:44
Wohnort: Im Jackpot

Re: Was ist ein Kopffüssler für Lichtschranken?

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » 02.04.2021, 10:58

Theseus hat geschrieben:
Als ich mein Problem beschrieben hatte, erinnere ich mich, das er irgendetwas von einem Kopffüssler erwähnte, um besser an die schwer zugänglichen Stellen der Dioden zum reinigen zu kommen. Was kann er damit gemeint haben?
Leider ist seine Telefonnummer verschwunden und ich kann nicht mehr rückfragen.

Ich musste damals Verrenkungen machen und die Wattestäbchen ausdünnen um durch die kleinen Löcher zu kommen.

Gibts solche speziellen Gerätschaften zum reinigen von Fachleuten in der Automatenbranche?

Von einem Kopffüssler habe ich noch nie etwas gehört!

Irgendjemand eine Idee??? ::105::



Du solltest Deine Automaten besser innen mit einem Kärcher reinigen. Dann verrenkst Du Dich auch nicht und der alte Dreck ist weg.
Schönen 2. April
Glücksspiel und Liebe haben gemeinsam, daß immer mehr reingesteckt als rausgeholt wird.
Dr. Hannibal Lecter
 
Beiträge: 3041
Registriert: 05.04.2010, 11:05
Wohnort: Aachen


Zurück zu Technik allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form