Text Size

Balkonkraftwerk

Alles, was nichts mit Automaten zu tun hat. PC-Probleme, Störungen beim Internetanschluss oder fachmännische Gartenschlauchverlängerungen können hier diskutiert werden.

Balkonkraftwerk

Beitragvon djtoby » 21.08.2019, 09:25

Hallo zusammen,

wollte Euch mal von meinem neuen Projekt berichten.
Es handelt sich um eine kleine Fotovoltaik-Anlage, welche aktuell im Sprachgebrauch Balkonkraftwerk genannt wird.
Im Gegensatz zu großen Anlagen, bei denen man das ganze Hausdach vollplastert, handelt es sich hier um kleine Module (ca. 1m x 1,6m), welche über einen Wechselrichter mit dem hauseigenen Stromnetz über einen Schukostecker verbunden sind. Es wurde für diese Gegebenheit sogar eine DIN Norm geändert. Die maximale Obergrenze für solche Anlagen pro Privathaushalt ist 600W. Anders als bei den großen Anlagen wird hier kein Abrechnungssystem mit dem Strom-/Netzanbieter ausgehandelt, die Installation ist ohne Elektriker machbar. Der eigene Zähler dreht einfach langsamer. Da die neuen (elektronischen) Zähler eine Rücklaufsperre haben, aber phasenkorrespondierend arbeiten, bleibt der Zähler bestenfalls stehen, obwohl im Haus Standby-Geräte laufen oder Kühlgeräte an sind. Dabei ist demnach die Phase egal, an der Strom erzeugt wird bzw. die Verbraucher hängen.
Wenn ich die Anlage morgen geliefert bekomme, berichte ich weiter von der Installation, mechanischen Befestigung, der Möglichkeit, den gewonnenen Strom zu zählen etc.
Wenn Fragen sind, nur zu!

Gruß Toby

P.S.: Mein Stromanbieter (!!) hat mich auf solche Anlagen hingewiesen, sonst wäre ich garnicht auf die Idee gekommen, das es soetwas gibt. Also haben die Versorger scheinbar ein Interesse daran, das netzschonend dezentral Strom erzeugt wird!! Ein Schritt in die richtige Richtung, wie ich finde...
Habe: NSM-Löwen roulomint Shooting Star, triomint Black Pyramid, Pyramide, rotamint Joker Power, Joker 7, Super 7, Champion,
Classics: rotamint Turbo No.1, Jolly, triomint Arena, Magic Card, Jacky Plus

Ex: Hellomat Inka, Prince, NSM-Löwen triomint Jacky Jackpot, rotamint Jolly, Take7, triomint MagicCard, Jacky Super, Topspiel, NSM rotamint brillant
Benutzeravatar
djtoby
 
Beiträge: 1341
Registriert: 02.11.2010, 20:13

Re: Balkonkraftwerk

Beitragvon disa » 21.08.2019, 09:43

Coole Idee! Was passiert wenn das Teil mehr Energie liefert als benötigt wird? Und was kostet das ganze?
Geldspieler: zuviele...
WMS: Roller Games, Star Trek: The Next Generation
Benutzeravatar
disa
 
Beiträge: 5173
Registriert: 10.12.2009, 23:24
Wohnort: Sprockhövel

Interessant, dass der Stromanbieter...

Beitragvon pmgro » 21.08.2019, 09:56

...darauf hinweist.

Eventuell ein Indiz, dass die überstürzte Energiewende den einen oder anderen Profi doch nervös werden lässt, denn die erneuerbaren Energien liefern den Strom nun mal unregelmässig und flächendeckende Speicher stehen nicht zur Verfügung.

Im Bedarfsfall der Dunkelflaute muss Strom aus dem Ausland zugekauft werden oder man wirft Lasten ab, derzeit nur industrielle Grossverbraucher, aber der Abwurf von privaten Endverbrauchern dürfte der Albtraum der Energieversorger sein.

Interessant, berichte doch bitte weiter!
pmgro
 
Beiträge: 99
Registriert: 23.02.2013, 20:59

Re: Balkonkraftwerk

Beitragvon KreuzAs » 21.08.2019, 09:57

Ganz einfach ist es nicht, lest das mal durch:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Und er sprach: Das größte Rätsel, süßes Kind, das ist die Liebe - doch wir wollen es nicht lösen. (Heinrich Heine)
Benutzeravatar
KreuzAs
 
Beiträge: 1921
Registriert: 30.01.2010, 20:47

Re: Balkonkraftwerk

Beitragvon Sternvogel » 21.08.2019, 10:20

djtoby hat geschrieben:P.S.: Mein Stromanbieter (!!) hat mich auf solche Anlagen hingewiesen, sonst wäre ich garnicht auf die Idee gekommen, das es soetwas gibt. Also haben die Versorger scheinbar ein Interesse daran, das netzschonend dezentral Strom erzeugt wird!! Ein Schritt in die richtige Richtung, wie ich finde...


Echt? Dass die Versorger selbst darauf hinweisen, das hätte ich nicht gedacht. Interessant ist das auf jeden Fall, schon wegen der großen Anzahl an Balkonen, die es gibt. Wenn es dafür eine größere Nachfrage geben sollte, dann wird die Technik bestimmt noch weiter entwickelt. Im Moment gibt es wohl noch einige Probleme zu lösen, das wird in der PDF gut beschrieben. Aber es ist schön zu sehen, dass sich gerade so einiges tut in Sachen E-Strom und Selbstversorgung.
Benutzeravatar
Sternvogel
 
Beiträge: 1143
Registriert: 17.11.2018, 12:47
Wohnort: Wuppertal

Re: Balkonkraftwerk

Beitragvon disa » 21.08.2019, 10:23

KreuzAs hat geschrieben:Ganz einfach ist es nicht, lest das mal durch:

Danke, so ein paar Bedenken habe ich dabei... der Preis scheint überschaubar zu sein. Wenn man dauerhaft Stromverbraucher hat, könnte sich die Geschichte lohnen...
Geldspieler: zuviele...
WMS: Roller Games, Star Trek: The Next Generation
Benutzeravatar
disa
 
Beiträge: 5173
Registriert: 10.12.2009, 23:24
Wohnort: Sprockhövel

Re: Balkonkraftwerk

Beitragvon djtoby » 21.08.2019, 10:57

Der Bericht ist von 2015. Mittlerweile sind die Wechselrichter bzw. Inverter genannt so beschaffen, das am Schuko Stecker KEINE gefährlich Netzspannung anliegen darf (auch in der DIN so festgeschrieben) sobald man den Stecker aus der Dose zieht, obwohl gerad die Sonne schein, sprich Strom erzeugt wird.
Das Gerät verwendet z.B. die Netzfrequenz und die Netzlast (die beim Steckerziehen dann wegfällt) als Erkennung, dadurch wird binnen Sekundenbruchteilen die Spannung freigeschaltet.
Die 600W max. zur eigenen Erzeugung ist für bestehende Hausinstallationen gedeckelt.
Für die Messung habe ich mir von der Fa. AVM einen Außenzwischenstecker mit Strommeßfunktion bestellt.
Diesen kann ich bequem über das DECT Netz per Frizbox auf der Benutzeroberfläche (SmartHome) auslesen, das Gerät arbeitet in beide Richtungen. Dort sind dann einige Statistiken zeitabhängig (Tag, Woche, Monat, Jahr) machbar, wenn man den kWh Preis eingibt, wird auch gleich die Ersparnis berechnet...

Gruß Toby
Habe: NSM-Löwen roulomint Shooting Star, triomint Black Pyramid, Pyramide, rotamint Joker Power, Joker 7, Super 7, Champion,
Classics: rotamint Turbo No.1, Jolly, triomint Arena, Magic Card, Jacky Plus

Ex: Hellomat Inka, Prince, NSM-Löwen triomint Jacky Jackpot, rotamint Jolly, Take7, triomint MagicCard, Jacky Super, Topspiel, NSM rotamint brillant
Benutzeravatar
djtoby
 
Beiträge: 1341
Registriert: 02.11.2010, 20:13

Re: Balkonkraftwerk

Beitragvon djtoby » 21.08.2019, 11:09

@disa: Ich habe für eine 280W Anlage rund 320,-€ inkl. Speditionsversand bezahlt.
Das AVM Teil kostet nochmal rund 40,-€.
Der Inverter hat 25 Jahre Garantie, das Modul 10 Jahre mit 25 Jähriger Leistungsgarantie (max. 20% weniger im besagten Zeitraum).
Wenn man mehr Energie liefert als gebraucht wird (z.B. alle Bewohner tagsüber an einem sonnigen Tag abwesend, Standby und Kühlgeräte brauchen weniger als die Erzeuger-Nennlast der Solaranlage), bleibt der Zähler wegen der Rücklaufsperre stehen. Tatsächlich fließt der überschüssige Strom zurück ins Netz, was wiederum beim max. 600W vertretbar ist (es werden eh keine 600W sein, denn z.B. zwei Kühlschränke mit ca. je 80W div. Kleinverbraucher mit Steckernetzteil und Leerlaufströmen, sagen wir mal 40W, sind wir schon bei 200W Verbrauch...).

Gruß Toby
Habe: NSM-Löwen roulomint Shooting Star, triomint Black Pyramid, Pyramide, rotamint Joker Power, Joker 7, Super 7, Champion,
Classics: rotamint Turbo No.1, Jolly, triomint Arena, Magic Card, Jacky Plus

Ex: Hellomat Inka, Prince, NSM-Löwen triomint Jacky Jackpot, rotamint Jolly, Take7, triomint MagicCard, Jacky Super, Topspiel, NSM rotamint brillant
Benutzeravatar
djtoby
 
Beiträge: 1341
Registriert: 02.11.2010, 20:13

Re: Balkonkraftwerk

Beitragvon disa » 21.08.2019, 11:23

Ah verstehe. Die 600 Watt werden also vom „Kraftwerk“ gedeckelt? Wären 2 Module denn dann möglich?
Geldspieler: zuviele...
WMS: Roller Games, Star Trek: The Next Generation
Benutzeravatar
disa
 
Beiträge: 5173
Registriert: 10.12.2009, 23:24
Wohnort: Sprockhövel

Re: Balkonkraftwerk

Beitragvon KreuzAs » 21.08.2019, 11:29

Ich finde das wirklich sehr interessant und werde neugierig hier weiterlesen. Für die vielen, "roten Punkte" derjenigen Geräte die permanent so mitlaufen, sollte sowas ja absolut ausreichen.
Und er sprach: Das größte Rätsel, süßes Kind, das ist die Liebe - doch wir wollen es nicht lösen. (Heinrich Heine)
Benutzeravatar
KreuzAs
 
Beiträge: 1921
Registriert: 30.01.2010, 20:47

Re: Balkonkraftwerk

Beitragvon disa » 21.08.2019, 11:37

Das denke ich auch. Wobei wir seit Jahren einen pauschaltarif haben und damit recht günstig fahren. Aber vielleicht ist time to change....
Geldspieler: zuviele...
WMS: Roller Games, Star Trek: The Next Generation
Benutzeravatar
disa
 
Beiträge: 5173
Registriert: 10.12.2009, 23:24
Wohnort: Sprockhövel

Re: Balkonkraftwerk

Beitragvon djtoby » 21.08.2019, 12:15

disa hat geschrieben:Ah verstehe. Die 600 Watt werden also vom „Kraftwerk“ gedeckelt? Wären 2 Module denn dann möglich?

Ja, zwei Module sind möglich, diese dürfen nur nicht die 600W übersteigen...
Übrigens muß man beim Netzbetreiber (in meinem Falle EWR Worms) ein PDF ausfüllen, und denen sagen, das man so eine Anlage die DIN Konform ist, hat (und mit wieviel Leistung).
Dieser Vordruck heißt in diesem Falle: "Anmeldung einer steckerfertigen Erzeugungsanlage bis 600W (Gesamtleistung)".

Gruß Toby
Habe: NSM-Löwen roulomint Shooting Star, triomint Black Pyramid, Pyramide, rotamint Joker Power, Joker 7, Super 7, Champion,
Classics: rotamint Turbo No.1, Jolly, triomint Arena, Magic Card, Jacky Plus

Ex: Hellomat Inka, Prince, NSM-Löwen triomint Jacky Jackpot, rotamint Jolly, Take7, triomint MagicCard, Jacky Super, Topspiel, NSM rotamint brillant
Benutzeravatar
djtoby
 
Beiträge: 1341
Registriert: 02.11.2010, 20:13

Re: Balkonkraftwerk

Beitragvon djtoby » 21.08.2019, 12:41

Ach ja, die Bundesnetzagentur will auch bescheid wissen:

https://www.bundesnetzagentur.de/Shared ... onFile&v=1

Kostenfrei und tranzparent, damit wird zumindest geworben...

Gruß Toby
Habe: NSM-Löwen roulomint Shooting Star, triomint Black Pyramid, Pyramide, rotamint Joker Power, Joker 7, Super 7, Champion,
Classics: rotamint Turbo No.1, Jolly, triomint Arena, Magic Card, Jacky Plus

Ex: Hellomat Inka, Prince, NSM-Löwen triomint Jacky Jackpot, rotamint Jolly, Take7, triomint MagicCard, Jacky Super, Topspiel, NSM rotamint brillant
Benutzeravatar
djtoby
 
Beiträge: 1341
Registriert: 02.11.2010, 20:13

Re: Balkonkraftwerk

Beitragvon djtoby » 22.08.2019, 13:51

So, Modul und Inverter sind da.
Es hat natürlich NICHT geklappt mir der Kommunikation Speditions-Fahrer / Kunde...
Zum Glück hat meine Nachbarin die Sendung angenommen...
Das Paket ist eine Palette mit dem Modul liegend darauf mit Bändern gesichert und einem Hinweis, das man nichts darauf abstellen darf, da es zerbrechlich ist (so ein Papphütchen)...Dann ist der Rest mit schwarzer Stretchfolie umwickelt.

Jetzt fahre ich nach der Arbeit noch zum Baumarkt, Kabelkanäle und Tragschienen (die aus dem Schaltschrankbau) besorgen, noch ein paar M6er Schrauben und Gewindestangen, dann kann es losgehen mit der Installation.

Gruß Toby

P.S.: Fotos werden nachgereicht...!
Habe: NSM-Löwen roulomint Shooting Star, triomint Black Pyramid, Pyramide, rotamint Joker Power, Joker 7, Super 7, Champion,
Classics: rotamint Turbo No.1, Jolly, triomint Arena, Magic Card, Jacky Plus

Ex: Hellomat Inka, Prince, NSM-Löwen triomint Jacky Jackpot, rotamint Jolly, Take7, triomint MagicCard, Jacky Super, Topspiel, NSM rotamint brillant
Benutzeravatar
djtoby
 
Beiträge: 1341
Registriert: 02.11.2010, 20:13

Re: Balkonkraftwerk

Beitragvon disa » 22.08.2019, 16:48

Das heißt mit viel Glück liefert das Teil 1-1.200 KW ab im Jahr? Cool!
Geldspieler: zuviele...
WMS: Roller Games, Star Trek: The Next Generation
Benutzeravatar
disa
 
Beiträge: 5173
Registriert: 10.12.2009, 23:24
Wohnort: Sprockhövel

Nächste

Zurück zu Technik allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form