Text Size

Funk(ent-)störung

Alles, was nichts mit Automaten zu tun hat. PC-Probleme, Störungen beim Internetanschluss oder fachmännische Gartenschlauchverlängerungen können hier diskutiert werden.

Funk(ent-)störung

Beitragvon hab_noch_dm » 02.03.2021, 00:38

Wir hatten ja mal schon das ein- oder andere mal das Thema Funkentstörfilter in Geräten: Ja oder Nein.

Schnell wird da ja die Behauptung aufgestellt: Das interessiert ja eh keinen.
Das bisschen (Stör-) Strahlung... :mrgreen:

Habe beim Aufräumen ein Dokument gefunden, das zeigt, daß das nicht immer so war.

Die FTZ achtete sehr darauf, daß möglichst wenig störende elektrische Felder in Umlauf (in das elektrische Versorgungsnetz und die Umgebung) gebracht wurden.

Mitte der 80er musste man noch, wenn man ein Hochfrequenzgerät betreiben wollte, ein Dokument dort einreichen, welches dann den Betrieb mit Auflagen genehmigte.
Die Nichtbeachtung jener konnte sogar den Einzug des Gerätes bedeuten!!!

Hier mal die Genehmigung:

1 S1 - Kopie.jpg


Und hier die Auflagen.

1 S2 - Kopie.jpg


Um was es sich für ein Gerät handelte, erkennt man deutlicher auf dem Teil 1 der Antragskarte, welche der Hersteller zur Verfügung stellte, und die dem Gerät beilag.
Teil 2 (in Form einer von Teil 1 abtrennbaren Postkarte) wurde an das Fernmeldeamt geschickt.

1 PK1 - Kopie.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Internette Bastlergrüsse von Uli
Übrigens: Ein Franke arbeitet lieber alleine - damit er sich dabei leise murmelnd darüber beschweren kann, daß ihm niemand hilft...
IchweissschonwarumichkeineSonnenfinsterniskistenmag...
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 6168
Registriert: 01.02.2010, 13:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: Funk(ent-)störung

Beitragvon Udo » 04.03.2021, 23:19

Hier ist der Nachfolger,die
Bundesnetzagentur.

Für Interessierte mal ein Link:
https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Vpo ... start.html.
Der neuste Mitbewohner= Herold(1985)Dunkel und Stumm..........
Und gut 2 Tonnen im Keller......Naja,es sind wohl 2,5 Tonnen mittlerweile.........



Randgruppenbeauftragter
Benutzeravatar
Udo
 
Beiträge: 2430
Registriert: 30.01.2010, 23:54
Wohnort: Affeln-Sauerland

Re: Funk(ent-)störung

Beitragvon Frank509 » 05.03.2021, 08:16

Moin
Unter anderem...
Vorsicht bei Schnäppchen.!!
Also keine Kisten anschaffen die günstig zu haben sind :lol:
Meine aktuellen Automaten:

ADP : Air
Bally Wullf: Lucky
Bally Wulff: Action Total

Merkur: Impuls 100
Merkur : Turbo Sunny " Rot " mit Akzeptor
Frank509
 
Beiträge: 102
Registriert: 12.01.2021, 14:10
Wohnort: Andernach


Zurück zu Technik allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron

Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form