Text Size

Astor Checkmate

Astor Checkmate

Beitragvon Joe21477 » 19.04.2018, 18:00

Hallo,

Über suchen kam nix, habe im Keller einen Astor checkmate gefunden. Wird scheinbar mit DM betrieben. Über google lande ich immer in Italien und Lire, wo darf ich mich damit hier platzieren?
Zuletzt geändert von Joe21477 am 16.05.2018, 21:40, insgesamt 1-mal geändert.
Joe21477
 
Beiträge: 14
Registriert: 19.04.2018, 17:51

Re: Astor Checkmate

Beitragvon muenzspielfreund » 19.04.2018, 18:03

Was ist denn ein Astor Checkmate? Hast Du einmal ein Foto davon?
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 21:40, insgesamt 1-mal geändert.
Mein jüngster Neuzugang: Nova Tai Pan Money (in Aufarbeitung, Gerätevorstellung und Fotos folgen).
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 35256
Registriert: 10.12.2009, 21:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Astor Checkmate

Beitragvon Joe21477 » 19.04.2018, 18:05

Ja habe ich gib mir 15 Minuten dann lade ich es hoch
Zuletzt geändert von Joe21477 am 16.05.2018, 21:40, insgesamt 1-mal geändert.
Joe21477
 
Beiträge: 14
Registriert: 19.04.2018, 17:51

Re: Astor Checkmate

Beitragvon Joe21477 » 19.04.2018, 18:22

Zuletzt geändert von Joe21477 am 16.05.2018, 21:40, insgesamt 1-mal geändert.
Joe21477
 
Beiträge: 14
Registriert: 19.04.2018, 17:51

Re: Astor Checkmate

Beitragvon muenzspielfreund » 19.04.2018, 18:22

Wenn noch vorhanden, bitte gerne auch ein Foto von der Zulassungskarte.
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 21:40, insgesamt 1-mal geändert.
Mein jüngster Neuzugang: Nova Tai Pan Money (in Aufarbeitung, Gerätevorstellung und Fotos folgen).
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 35256
Registriert: 10.12.2009, 21:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Astor Checkmate

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » 19.04.2018, 18:23

muenzspielfreund hat geschrieben:Was ist denn ein Astor Checkmate? Hast Du einmal ein Foto davon?


Hallo Sven,

guckst Du hier:

https://www.gumtree.com/p/hobbies-colle ... 1089692386

LG
Manfred
Zuletzt geändert von Dr. Hannibal Lecter am 16.05.2018, 21:40, insgesamt 1-mal geändert.
Glücksspiel und Liebe haben gemeinsam, daß immer mehr reingesteckt als rausgeholt wird.
Dr. Hannibal Lecter
 
Beiträge: 2413
Registriert: 05.04.2010, 10:05
Wohnort: Aachen

Re: Astor Checkmate

Beitragvon muenzspielfreund » 19.04.2018, 18:26

Ui, das ist ja ein einarmiger Bandit. Davon habe ich keinen wirklichen Plan. Mutmaßlich wurde das Gerät nicht für Spielhallen bzw. Gastrogeräte nach Gewerbeordnung zugelassen. Das ist wahrscheinlich eher etwas, was in einer Spielbank oder einem "privat" als Geschäftsbetrieb betriebenen Casino (für so etwas gab es früher tatsächlich auch einmal Genehmigungen) aufgestellt war.
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 21:40, insgesamt 1-mal geändert.
Mein jüngster Neuzugang: Nova Tai Pan Money (in Aufarbeitung, Gerätevorstellung und Fotos folgen).
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 35256
Registriert: 10.12.2009, 21:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Astor Checkmate

Beitragvon muenzspielfreund » 19.04.2018, 18:27

Das Gerät wurde jedenfalls ziemlich sicher nicht in Deutschland hergestellt. Wie sieht es denn aus mit dem Spieleinsatz und dem Höchstgewinn? Finktioniert das Gerät noch?
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 21:40, insgesamt 1-mal geändert.
Mein jüngster Neuzugang: Nova Tai Pan Money (in Aufarbeitung, Gerätevorstellung und Fotos folgen).
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 35256
Registriert: 10.12.2009, 21:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Astor Checkmate

Beitragvon Joe21477 » 19.04.2018, 18:39

Also ich weiß nur das es min 30 Jahre immer im Keller unter der Treppe auf einem Ständer stand, betrieben wurde es mit DM, davon ist vorne auch noch etwas drin, für die Schlösser auf der Rückseite fehlen die Schlüssel, Unterlagen habe ich leider keine, der Arm hackt, aber ich denke das liegt am langen Stand, wenn er auf wäre könnte man bestimmt mehr sagen aber dafür fehlt mir jede Ahnung, weiß nur das diese in Italien mit Lire bei 1200-2500€ liegen sollen, kurzer Suchversuch über Google
Zuletzt geändert von Joe21477 am 16.05.2018, 21:40, insgesamt 1-mal geändert.
Joe21477
 
Beiträge: 14
Registriert: 19.04.2018, 17:51

Re: Astor Checkmate

Beitragvon Joe21477 » 19.04.2018, 18:40

Dr. Hannibal Lecter hat geschrieben:
muenzspielfreund hat geschrieben:Was ist denn ein Astor Checkmate? Hast Du einmal ein Foto davon?


Hallo Sven,

guckst Du hier:

https://www.gumtree.com/p/hobbies-colle ... 1089692386

LG
Manfred


Ja genau meiner ist rot
Zuletzt geändert von Joe21477 am 16.05.2018, 21:40, insgesamt 1-mal geändert.
Joe21477
 
Beiträge: 14
Registriert: 19.04.2018, 17:51

Re: Astor Checkmate

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » 19.04.2018, 20:35

Du schreibst was von Preisen. Willst Du die Mühle verkaufen??
Wenn kein Schlüssel vorhanden ist, wird wohl der einzige Weg, die Kiste zu öffnen sein, dass das Schloss aufgebohrt wird. Das Teil läuft ja allem Anschein nach mechanisch durch den Hebelzug und nicht elektrisch, vielleicht liegt ja eine Beschreibung etc. innendrin.
Mehr wüsste ich jetzt auch nicht zu sagen, zumal dieses Teilgebiet von Spielautomaten leider auch nicht das meine ist.
Viel Glück beim Öffnen.
Manfred
Zuletzt geändert von Dr. Hannibal Lecter am 16.05.2018, 21:40, insgesamt 1-mal geändert.
Glücksspiel und Liebe haben gemeinsam, daß immer mehr reingesteckt als rausgeholt wird.
Dr. Hannibal Lecter
 
Beiträge: 2413
Registriert: 05.04.2010, 10:05
Wohnort: Aachen

Re: Astor Checkmate

Beitragvon t2balli » 19.04.2018, 22:26

Verbaut ist eine mechanische Mills-Maschine mit Jackpot. So wie es aussieht ist der Importeur ein Firma in Italien. Die Astor-Kisten gab es auch oft auf Kreuzfahrtschiffen, außerhalb der 7 Meilen Zone konnte gezockt werden ohne Reglementierung. Diese Slots waren auch vielfach in den geschlossenen Casinos der ehemaligen westlichen Besatzungsmächten aufgestellt. Dort wurde mit DM gespielt. Interessant wären auch Bilder vom Objekt.
Zuletzt geändert von t2balli am 16.05.2018, 21:40, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Tobias

Damit der Groschen wieder fällt...
Benutzeravatar
t2balli
 
Beiträge: 2840
Registriert: 08.12.2009, 01:00

Re: Astor Checkmate

Beitragvon Joe21477 » 20.04.2018, 20:38

Dr. Hannibal Lecter hat geschrieben:Du schreibst was von Preisen. Willst Du die Mühle verkaufen??
Wenn kein Schlüssel vorhanden ist, wird wohl der einzige Weg, die Kiste zu öffnen sein, dass das Schloss aufgebohrt wird. Das Teil läuft ja allem Anschein nach mechanisch durch den Hebelzug und nicht elektrisch, vielleicht liegt ja eine Beschreibung etc. innendrin.
Mehr wüsste ich jetzt auch nicht zu sagen, zumal dieses Teilgebiet von Spielautomaten leider auch nicht das meine ist.
Viel Glück beim Öffnen.
Manfred



Ja ist auf jeden Fall meschanich, um das aufbohren werde ich nicht herum kommen, sind aber einfache Briefkasten Schlösser, laut meiner Info von heute soll sich noch einiges an DM innen befinden.

Werde mir das am Wochenende einmal vorsichtig angucken, evtl. Fehlt ja nur Öl.

Und ja am Ende würde ich es gerne verkaufen, aber die Frage ist was jemand dafür zahlt, ab 800 Pfund bis 2500€ habe ich es gesehen
Zuletzt geändert von Joe21477 am 16.05.2018, 21:40, insgesamt 1-mal geändert.
Joe21477
 
Beiträge: 14
Registriert: 19.04.2018, 17:51

Re: Astor Checkmate

Beitragvon Joe21477 » 20.04.2018, 20:40

t2balli hat geschrieben:Verbaut ist eine mechanische Mills-Maschine mit Jackpot. So wie es aussieht ist der Importeur ein Firma in Italien. Die Astor-Kisten gab es auch oft auf Kreuzfahrtschiffen, außerhalb der 7 Meilen Zone konnte gezockt werden ohne Reglementierung. Diese Slots waren auch vielfach in den geschlossenen Casinos der ehemaligen westlichen Besatzungsmächten aufgestellt. Dort wurde mit DM gespielt. Interessant wären auch Bilder vom Objekt.


Besatzungsmächte könnte hin kommen, Mein Opa war auch in Gefangenschaft. Was meinst du mit Bilder vom Objekt, wie es innen aussieht?
Zuletzt geändert von Joe21477 am 16.05.2018, 21:40, insgesamt 1-mal geändert.
Joe21477
 
Beiträge: 14
Registriert: 19.04.2018, 17:51

Re: Astor Checkmate

Beitragvon pitbread » 20.04.2018, 22:43

Wir haben noch gar keine Original-Bilder von deinem Banditen gesehen.
Zuletzt geändert von pitbread am 16.05.2018, 21:40, insgesamt 1-mal geändert.
Merkur: Universum Bingo Gold Komet Brillant Excellent (blau) Zauberblume Super Komet (schwarz/lila) Disc (weiß/blau) Disc Olympia (blau) Super Kreuz As (1992)
Nova: Triumph Doppelt-Jackpot Doppelpot Kniffi
Andere: Venus Multi Playmont Multi-Roulette (1981) Crown Jubilee Rototron Doppel-Krone NSM World Cup Rotamint Exquisit Super Rotamint Doppel-Jackpot Mint Super Hellomat Merlin
Benutzeravatar
pitbread
 
Beiträge: 6995
Registriert: 13.01.2010, 10:56

Nächste

Zurück zu Fragen rund ums Board

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form